Welcher Querschnitt für Kabel zu empfehlen? Welche Sicherung?

      Welcher Querschnitt für Kabel zu empfehlen? Welche Sicherung?

      hallo. da ich grad meinen kofferraum umbau bzw ändere, will ich es auch gleich gescheit machen. wenn schon alles zerlegt ist und man überall gut rankommt. habe momentan ein kabel von der batterie in den kofferraum drin, was im durchmesser inc. isolierung 1cm ist. dieses endet irgendwann an einem verteilerblock. daran sind momentan 2 endstufen (blaupunkt GTA 450 für front und hecklautsprecher; Blaupunkt GTA 250 für bassrolle) und eine kaffeemaschine angeschlossen. durch die änderung will ich jetzt noch paar lichtquellen anschliessen. ist nicht viel. ein 6v motor (mit umwandler), ubb und pace-car-light und paar led's bzw neonröhren im kofferraum.
      da das jetzige kabel zwar reichen würde aber paar cm zu kurz ist will ich gleich ein stärkeres verlegen. was für ein querschnitt würde reichen. wie berechnet sich der querschnitt überhaupt. wollte eigentlich eine nummer größer wie das jetzige nehmen. sollte doch reichen oder? weil soviel power haben ja die endstufen nicht wirklich und die kaffeemaschine zieht nix weil sie eh nie benutzt wird. eventuell einmal beim treffen oder im stau. und die lichter sind zu 99% an wenn die musik aus ist. wie nennt sich so ein kabel? bei ebay finde ich nur die komplettsets oder nur dünne kabel. danke im vorraus. mfg

      achja und bitte net schreiben ob die endstufen mist sind oder nicht. will kein wettbewerb gewinnen. waren günstig im angebot und mir reicht es.
      Der Ort der Kindheit ist niemals der selbe, wenn man als Erwachsener dorthin zurück kehrt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „blue devel“ ()

      ALso du hast dann eine gesammtleistung von ca. 600 Watt....macht bei 12 Volt 50 Ampere, also laut VDE Norm ca. 16mm² Kabel und das darfst du mit maximal 63Ampere absichern. Aber nimm ein dickeres Kabel, da bist auf der sicheren Seite und der Leistungsverlust pro Meter wird entsprechend geringer.
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      Original von Praios
      ALso du hast dann eine gesammtleistung von ca. 600 Watt....macht bei 12 Volt 50 Ampere, also laut VDE Norm ca. 16mm² Kabel und das darfst du mit maximal 63Ampere absichern. Aber nimm ein dickeres Kabel, da bist auf der sicheren Seite und der Leistungsverlust pro Meter wird entsprechend geringer.

      Alles klar, dann werd ich mal schauen und auch n entsprechendes neues Kabel verlegen. Momentan liegt 10², Sicherung werd ich dann mal so um die 55A setzen. Thx
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"
      Hier die VDE Normen, da könnt ihr euch eure Sicherungswerte raussuchen:

      0,5mm² 0,5A
      0,75mm² 2,5A
      1,0 3A
      1,5 6A
      2,5 15A
      4 20A
      6 25A
      10 40A
      16 63A
      25 80A
      35 100A
      50 125A
      70 160A
      120 200A
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL