FS + Sub + Amp

      FS + Sub + Amp

      Da man mich ja grad mal geschockt hat, mit Aussagen zu Audio System *zu Praios schiel* :smile: muss ich an dieser Stelle doch direkt mal um Rat fragen.

      Für den Sommer hatte ich eigentlich geplant endlich mal ein wenig anständiges Hifizeug bei mir zu verbauen (die momentanen Komponenten möchte ich hier lieber nicht nennen :smile:).

      Nach einigen Gespächen mit Bekannten und dem lokalen Fachhändler sollte es folgendes werden:

      FS - AS X-Ion 165 - ca 200€
      Sub - AS X-Ion 12 - ca 180€
      Amp - AS Twister F4-380 ca 350€

      Anfänglich hatte ich noch den JL 12W3V2 im Auge, allerdings bot dieser für den hohen Preis einfach zu wenig.

      Dann möcht ich euch jez mal um Alternativvorschläge bitten, was wäre eure Empfehlung?
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"
      Wichtig is guter Klang, sie müssen nich brutal laut sein, aber halt auch nich den Geist aufgeben, wenn ich mal lauter drehe ^^

      Ich bin kein Pegelfanatiker und db-Drag hab ich auch nich vor zu machen. Highend muss es auch nich sein, lieber gute Leistung fürs Geld.
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"
      Also ich hab mal mit nem Budget von 700 bis 800€ gerechnet:
      FS: Morel Pulse ca. 200€ oder Hertz ESK 165.2 ca. 170€
      Amp: Eton EC 500.4 ca. 250€
      Sub: Hertz HX300 ca. 280€ oder MTX T5512 210€

      Damit bist du bei ca. 630€ - 730€
      Für den Rest kaufst dir viel Dämmung, dann isses eine defnitiv bessere Anlage als mit dem Audio-System Kram

      PS: Wobei ich sogar nochn bissl spaaren würde und dann als Endstufe eine Eton PA1054 für 400€ kaufen würd, muss aber nicht unbedingt sein.
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      also ich kann dem praios da nur zustimmen...

      eine alternative ist definitiv aber auch:

      Frontsystem Morel Pulse oder Tempo (ca 210 euro) oder mtx THS (ca150 euro) oder passend n Ampire S165 (ca 140 euro)
      Amp: Ampire 85.4 (ca 250) aber recht lecker auch von der leistung und der kontrolle her
      Woofer: Ampire BR250 ca 250 euro im gehäuse....

      mfg abi
      HU: Alpine CDA 7998
      Front: 2 x MTX THS 652 + 1 x MTX THS 502
      Sub: MTX 9510-44
      Amp: MTX TA 81001 und MTX TA 3404
      Strom: Stinger SPV 35


      powered by:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „abi84“ ()

      Das klingt natürlich auch nich schlecht was ihr da vorschlagt, liegt zumindest mal im Rahmen, was den Preis betrifft ^^

      Da ich die Komponenten eh nich alle auf einmal kaufe, kann man vll auch von den Preisen her ein wenig variieren. Eigentlich hatte ich gedacht, ich fange mit dem Sub und dem FS an, allerdings meinte ein Kumpel, es wäre nicht so ratenswert den Sub an einer Billigendstufe vorrübergehend zu betreiben, da dadurch vll Schäden entstehen könnten. Was sagt ihr, sollte ich vll lieber mit FS + Sub anfangen oder eher Amp + FS und später den Sub??

      Eine Kiste wollte ich selber basteln, da sie im Kofferraum in die Seite eingelassen werden soll, um mehr Platz zu schaffen (btw Reserveradmulde kommt nicht in Frage, da ich das Rad schon des öfteren gebraucht habe).
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"
      Da hat dein Kumpel schon recht..sinnvoller isses erst Frontsystem plus Amp und dann noch nen Sub und am besten extra Sub-Amp später dazu. Oder halt Sub plus Amp jetzt und vorerst das Frontsystem am Radio lassen...welches Budget hättest du denn dann zur Verfügung?
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      Original von Phonekillaz
      Reserveradmulde kommt nicht in Frage, da ich das Rad schon des öfteren gebraucht habe.
      auf welchen straßen fährst du denn und was hast du für reifen?! -_- :D

      also ich bin jetz noch immer ohne ausgekommen und dem sub gehts richtig gut im kofferraumboden *g+
      Ironiere einfach solange, bis du einen Sarkasmus hast!


      Nissan 350Z
      Viel teurer sollte es eigentlich nich werden, ich hab auch keine monster Ansprüche, es soll halt gut klingen und auch n bissl Druck haben, wobei der Klang hier im Vordergrund stehen sollte. Mehr wie 800 für alles is deswegen nich so nach meinem geschmack, eher noch weniger. Man hat ja auch keinen Geldscheißer, ne ^^

      Ich fahre auf ganz normalen Straßen und Reifen sind Sommer wie Winter von Bridgestone (im moment) :P Aber bei einer Laufleistung von über 50.000 km in einem Jahr kann sowas schonmal vorkommen :wink: Wenn ich keine weiten Strecken hätte, wär mir das auch egal...
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"
      lol.

      sieh dir mal mich an. Seit geschlagenen 4 Monaten liegt ein Hammer Frontsystem bei mir rum und ich komm nicht dazu es zu verbauen. Weil ganz einfach das Geld für Endstufe, Batterie, Lichtmaschine und Kabel einfach nicht zusammenkommt. Und dabei hab ich die Dämmung jetzt garnicht mitgerechnet, die bei mir als erstes gemacht werden wird.
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      Tja, das summiert sich recht schnell ;)

      Aber kauf dir dann ruhig erstmal den Woofer plus Endstufe, dann kannste schonmal ALLE Kabel legen (also die Werkstöten auch über die Entstufe anfahren) und musst später nur noch das neue Frontsystem reinschrauben
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      Naja für die momentane "Anlage" reichts :smile:

      Hab mir die Komponenten grad mal genauer angeschaut und schonmal eine vorläufige Entscheidung gefällt:

      FS: Hertz ESK 165
      Amp: Eton EC 500.4
      Woofer: noch offen

      Preislich gefallen mir diese Sachen eigentlich am besten, speziell der Amp is interessant durch den asymetrischen Aufbau. Beim Woofer bin ich mir noch nich sicher, ich würde gern etwas von Hertz dazu kaufen, aber der HX 300 mit seinen 600 RMS is vll ein wenig zu viel des guten, die genannten Alternativen hingegen haben ja nur 300 W RMS, was mir für die 440 W des Amp wieder recht wenig erscheint. Wie würde der ES 300 dazu passen (350 W RMS)? Gibt es vll noch weitere mögliche Subs die zu der Kombi passen und wo kann ich die Sachen zu einem guten Kurs beziehen?
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Phonekillaz“ ()

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL