FS + Sub + Amp

      naja du kannst ja im anderen thema lesen lieber ne zu starke amp und runterregeln als andersrum. Dadurch hast du auch den vorteil sie wird einfach nich soooo starlk belastet. Falls der woofer dann doch ma flöten geht hast du aber auch ein größeres spektrum für den neuen woofer
      official member of: Forenritter
      Ach Leute, hängt euch doch net an den Leistungsdaten auf, die sind für nen halbwegs intelligenten Benutzer recht egal und ich denke mal dass man dich da dazuzählen kann.
      Aber wenn du nen anderen Woofer in Betracht ziehst und dir Hertz zusagt, warum nicht was kleines:
      Hertz HX250 kost auch bissel weniger und dann würd ich doch zum Morel als Frontsystem greifen, glaubs mir, das is sooo geil fürs Geld!
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      Ein 25er kommt mir nich ins Haus, es soll ja auch was fürs Auge sein und n 25er sieht nich aus find ich. Ich bleib bei den 30ern. Wie siehts da eigentlich mit den Volumina aus, das sollte auch nich mehr wie 50 L brauchen, eher weniger.. Das wär auch noch wichtig, ich brauch den Platz im Kofferraum. Soll wahrscheinlich ein BR Gehäuse werden.

      BTW will ich mir auch kein Kraftwerk da rein packen, es soll halt gut fürs Geld sein, Hifi is mir auch nich so wichtig, das es das beste vom besten sein muss.

      Hab grad noch mal nach dem Morel Pulse 6 geschaut, das ja auch noch n Tick günstiger wie das Hertz, ich glaub dann werd ich doch das nehmen. Bleibt aber noch die Frage nach dem Sub. Was is denn vom Hertz ES 300 zu halten? Die HX-Serie is mir ehrlich gesagt zu "krass". Ich brauch n guten Allrounder
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"
      Jo der ES is auch gut, aber was hast du gegen 25er? Nimm doch 2 ES250D..die rocken auch die Bude
      Aber ok, wenns ein 30er werden soll, dann halt ES oder nen ganz anderer Hersteller..nur fällt mir da keine große Alternative ein zu dem Preis von ES :wink:

      @ Vicky: Super dass er dir gefällt. Nu wart nur noch bis der richtig eingespielt is
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      Original von Phonekillaz
      Die HX-Serie is mir ehrlich gesagt zu "krass".



      hi... was ist das denn bitte für ne aussage?

      Die HX sind wirklich sau geile woofer... Die ES sind auch nicht schlecht, für den Preis eig sogar sehr geil....

      Wieso willst du das Hertz DSK nehmen? Und aus welchem Grund hast du dich für die ETON entschieden?

      Mfg Abi
      HU: Alpine CDA 7998
      Front: 2 x MTX THS 652 + 1 x MTX THS 502
      Sub: MTX 9510-44
      Amp: MTX TA 81001 und MTX TA 3404
      Strom: Stinger SPV 35


      powered by:
      Ok, dann werd ich das wohl wie folgt machen:

      FS - Morel Pulse 6
      Amp - Eton EC 500.4
      Sub - Hertz ES 300

      Ich denke damit hab ich recht brauchbare Komponenten für nen guten Preis. Wenn ich das so rechne (laut gegoogleten Preisen) sind das 180 + 260 + 160 = 600€. Sogar noch preislich niedriger, als das Maximum, optimal :smile: Fehlt nur noch Kabelkram und bissl Dämmung, sowie MDF für den "Ausbau".

      Warum ich mich dafür entscheiden hab, hauptsächlich auf Grund der eurer Empfehlungen und der Leistungsdaten. Der Preis spielt da natürlich auch mit rein, wobei das nich priorisiert is.
      Der HX braucht mir einfach zu viel Leistung (600 W RMS sind nich wenig) und der Preis von 280 Öcken schreckt mich zusätzlich. Das Hertz FS is eh gecancelt und die Eton bietet einfach tolle Leistungsdaten fürs Geld, außerdem optimal für meinen Einsatzzweck abgestimmt (FS + Sub).
      Den Rearfill besorgen dann die Standardboxen über die HU und ich bin glücklich. Hach, guter Plan :smile:

      Bin gespannt wie das klingt, was ich momentan drin hab, is ja eher ne Katastrophe.. vorn Werks-13er, hinten Werks-16er, dann ein Billigamp von Raveland (2 Kanal), sowie ein Pioneer TSW 303 F in einer 35L BR Kiste ^^ Kann also nur besser werden :smile:
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"
      sofern du deine stromversorgung im auto nicht ein wenig unterstützt (KEIN CAP) kann es sein, dass du wenn die stufe unter großer LAST arbeitet das problem von lichtflackern, unrundem motorlauf, etc bekommst.

      Stufe braucht zuviel STrom, andere Autoteile bekommen zu wenig => Problem. unter unständen...

      mfg abi
      HU: Alpine CDA 7998
      Front: 2 x MTX THS 652 + 1 x MTX THS 502
      Sub: MTX 9510-44
      Amp: MTX TA 81001 und MTX TA 3404
      Strom: Stinger SPV 35


      powered by:
      hi...

      na dann kaufs doch einfach...

      ne stufe sollte man NIE ganz hoch drehen, wegen clipping....
      ausserdem wird die lautstärke nicht an der stufe, sondern am raio geregelt. der gain an der stufe dient lediglich dazu die stufe auf die ausgangsspannung am radio anzupassen....

      mfg abi
      HU: Alpine CDA 7998
      Front: 2 x MTX THS 652 + 1 x MTX THS 502
      Sub: MTX 9510-44
      Amp: MTX TA 81001 und MTX TA 3404
      Strom: Stinger SPV 35


      powered by:

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL