Angepinnt Warum ich einen Nissan fahre...

      Warum? Hab das Auto vom Mama übernommen ;)
      Aber warum ich den gleichen Wagen nochmal kaufen würd? Naja, ca. 17 Jahre alt; fast 300.000 km und: Erster Motor, erstes Getriebe, erste Kupplung und noch lang keine Ermüdungserscheinungen ;) Aber so Autos gibts heutzutage leider ncihtmehr...
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      Ehrlichgesagt halte ich von Nissan an sich gar nicht so viel. Die Ersatzteile sind unverschämt teuer und mein Auto rostet an allen Ecken und Enden.

      Die Sache ist nur die: Kaum ein anderer Automobilhersteller baut so geile Turbomotoren. Und die Form vom 200SX S13 find ich natürlich auch unübertroffen schön :smile:

      Etwas anderes ausser einem S13 oder einem R33 GTR käme mir von Nissan allerdings nicht in die Garage. :bigsmile:
      Beschwerden werden nur schriftlich und nur Freitags zwischen 22:00 und 24:00 angenommen. Der Brief sollte im Park in der hohlen Eiche deponiert werden. Dieser Briefkasten wird monatlich vom Landschaftspfleger geleert und der Inhalt verbrannt.
      Servus :)

      Ich hielt eigentlich von Japanern nie viel. Dann hab ichn Auto gesucht dass folgende Bedingungen erfüllen musste:

      - Einigermaßen Dampf (200PS +)
      - muss gut ausschaun
      - sollte Airbag und Co ham
      - sollte selten sein
      - muss man sich noch leisten können

      Da fielen dann schonmal viele raus, vorallem die Deutschen.

      Also blieben Mitsubishi 3000GT, Nissan 350Z, Nissan 300ZX, Nissan 200SX S14a, Impreza WRX MY01, Audi RS2

      - Der 3000GT war nix weil zu schwer
      - Der 350Z war für die "280" PS zu lahm, hätte dem Geldbeutel mehr weh getan als die anderen
      - Der 300ZX zu schwer und zu alt
      - Der Impreza konnte mich mit den Glubschaugen net überzeugen
      - Die RS2 hatten alle zu viele KM

      Da fiel die Wahl dann auf den S14a weil er eigentlich alle Kriterien erfüllte :)
      Das Vid kenn ich...wobei man nicht vergessen darf dass keiner der ersten 350Z wirklich die 280 Pferde hatten, die meisten ham sich bei ca. 260PS eingependelt. Nominell sollte der neue 350Z stärker sein, 300 Pferde auf dem Papier. 3 Liter TT gegen 3,5L N/A is ja auch net gerade fair *grins*

      EDIT
      Ich such mal die Videos raus wo'n 220PS SX auf nem 300ZX Treffen jeden Stock ZX auf der 1/4 Meilen plättet

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DJ_Miracle“ ()

      Die 300ZX hatten allerdings je nachdem wie se eingefahrn wurden meist so zwischen 280 und 340 PS.... die jüngeren 300er sind durch ne andere Einspritzung zB potenter geworden....

      Edit: klar macht der die platt, was denkst du denn was n ZX wiegt?
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GERwildcat“ ()

      Also ich fahr Nissan weil ich den Primera von meinem Dad übernommen hab da hatte er 130tkm und es war nichts dran außer mal ein ESD vorher hatten wir auch schonmal ein Primera der hatte auch nie was wildes und davor noch ein Patrol!
      Seit ich ihn hab Unterer Querlenker,Kupplung war vorhersehbar,und Flexrohr.
      Und an dem 100nx war auch noch nie was großes und der Motor hat 200tkm mittlerweile.
      Also im Endeffekt ich bin mit Nissan aufgewachsen und würd mein Primera auch nicht mehr hergeben! :smile:

      mfg
      FaMe
      Als ich damals mein Lappen bekam, war Vater dafür mir einen Micra zu kaufen. Er hatte einige Zeit bei Nissan gearbeitet und kannte sich mit den Kisten aus. Daher kam dann erstmal ein Micra! Den fuhr ich knapp 3 Jahre, hatte leider auch viel Ärger mit ihm, bis schließlich der Motor die Flatter machte. Schon stand ich ohne Auto da. Darauf hatte ich dann knapp 2 Wochen den Micra von meiner damaligen Freundin. Habe dann aber kein Micra mehr haben wollen. Entweder ein Civic, Almera oder Primera. Wobei ich eher wieder einen Nissan wollte!!

      Wie DJ_Miracle schon sagte: Muss selten sein!!

      Dann fand ich bei Mobile.de den Almera. Erste Hand, scheckheft, 65tkm gelaufen, knappe 120km entfernt von mir!

      Kumpel geschnappt, hingefahren, Gefallen gefunden, Mit Vater geschwätzt, gekauft.
      Sehr zufrieden damit!! fahr ihn jetz seit 2Jahren (sogar fast auf den Tag genau :aetsch: ), er hat nun etwa 114.000 auf der Uhr. Bremsen vorne und Auspuff hab ich machen müssen in der Zeit. Und halt die üblichen Ölwechsel.
      Nächstes Auto wird wieder ein Nissan!!
      Das fing bei mir alles mit einem Nissan Sunny Coupe B12 an, den ich durch Zufall gekauft habe. Eigentlich hat ihn mein Vater gekauft und ich hab ihn dann bekommen weil es ihm gestunken hat das ich ständig die Autos meiner Eltern gefahren bin. Den Sunny hatte ich dann knapp 9 Monate oder so und hab ihn in der Zeit ziemlich verheizt. Irgendwann kam dann der Motorschaden und ich war wieder ohne Auto... also kaufte ich mir meinen ersten Nissan 100NX mit 90PS. Nach knapp 2 Jahren war die Kiste aber ziemlich durchgefault und ich kaufte mit meinen zweiten 100NX mit 90PS. Diesen fuhr ich dann aber nur 3 Monate und ich kaufte mir meinen jetzigen 100NX GTi. Diesen fahr ich nun seit knapp 2 1/2 Jahren und habe mir für letzten Winter einen Nissan Primera P10 gekauft den ich aber jetzt nicht mehr habe. Dafür fahr ich jetzt im Winter und wenn der 100NX umgebaut wird einen Sunny GTi N14.

      Aber um auf die eigentliche Frage zurück zu kommen, ich fahre Nissan weil ich mit meinem ersten Nissan sehr zufrieden war. Ich hatte auch schon viele andere Autos (BMW, VW, Pontiac, Renault, Mazda) aber mit den Nissan´s war ich immer zufriedener als mit dem Rest. Mein nächstes Auto wird denke ich auch wieder ein Nissan, wobei die Auswahl bei den neueren Nissans nicht mehr so groß ist. Bis auf den S14a, 350z, R33,R34 und GTR gefällt mir der Rest nicht.
      Ich "fahre" zur Zeit keinen Nissan... aber ich besitze einen und hoffe ihn nächstes Jahr wieder fahren zu können. Es handelt sich hierbei um ein Sunny B12 Coupe

      Ich habe ihn weil ich ihn mir 2006 gekauft habe... auf der suche nach einem Opel Manta B. :smile:
      Den hab ich allerdings nicht lange gesucht. Beim ersten Gebrauchtwagenhändler stand nämlich dieses kantige QP auf dem Hof und nachdem ich mich mal informiert habe was das für ein Auto ist hab ich mir dann den gekauft. 178.000km - 2 Jahre TÜV:spos:
      Einfach genial das Auto!
      Fahrwerk ist original schon super mit den McPhearson-Beinchen. Die Lenkung sehr direkt.
      Alle 4 Motoren sind super durchzugsstark und bei gesitteter Fahrweise verbrauchsarm.
      Über zu teure Ersatzteile kann ich mich nicht beschweren und reperaturen stehen äusserst selten an.
      Nachteile gibts so gut wie keine... mal überlegen... die Seitenscheiben sind ein bisschen nervig weil Nissan da wohl einen KOnstruktionfehler gemacht hat. Die rutschen nämlich mit der Zeit immer 1-2 mm nach unten wenn man sie zugemacht hat - und dann gibts auf der Autobahn Windgeräusche vom Feinsten :nene:
      und die Abgasnorm "Schadstoffarm" ist halt auch nicht das wahre... wenns wenigstens nen Minikat dafür geben würde :grrr:

      Wicket schrieb:

      die Seitenscheiben sind ein bisschen nervig weil Nissan da wohl einen KOnstruktionfehler gemacht hat. Die rutschen nämlich mit der Zeit immer 1-2 mm nach unten wenn man sie zugemacht hat - und dann gibts auf der Autobahn Windgeräusche vom Feinsten :nene:
      und das hat Nissan konsequent bis zum N15 durchgezogen :japaner:
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL