Wildcat bastelt Hifi - Neuanfang im Carina - mal aktualisiert

      Wildcat bastelt Hifi - Neuanfang im Carina - mal aktualisiert

      Hier der Link zum Neuanfang (oder fast, oder so....)

      Wildcat bastelt Hifi - Neuanfang im Carina




      Das Frontsystem ist endlich komplett anwesend.

      Hier mal ein Bild



      Es handelt sich hierbei um ein Focal 165 K3P.

      Auch die Einbauplanung hat sich ergeben. Aktuell ist geplant einen Stock-Einbau vorzunehmen, d.h. ohne Doorboards zu arbeiten. Geplant ist die Kicker in den hinteren Türen unter Originales LS-Abdeckungen der Fronttüren zu verstecken. Ortbar sollten sie eh kaum sein, von daher ist es klanglich sozusagen egal, und es passt besser in das Gesamtkonzept des dezenten Fahrzeugaufbaus.

      nächste Woche weiss ich bescheid ob ich bereits mit der Dämmung anfangen kann, davon gibts dann natürlich auch Bilder.

      Mir fehlt aber immernoch die passende Endstufe, also wird es wohl noch bis ins Frühjahr dauern können bis man das System wirklich bei mir hören kann (hab nur sehr wenig Geld zur Verfügung und das System will ja nur gute Komponenten sehen -> also sparen).
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von „GERwildcat“ ()

      RE: Wildcat bastelt denn auch bald

      Original von GERwildcat
      Geplant ist die Kicker in den hinteren Türen unter Originales LS-Abdeckungen der Fronttüren zu verstecken.


      Ich habe das nicht so ganz kapiert. Warum willst die Lautsprecherabdeckungen von vorne nach hinten machen? Hinten müssten doch schon welche sein, oder?
      Nein..... stopp.... nochma von vorne.....

      die Kicker kommen in die hinteren Türen. Und damit das ganze wie Originalzustand aussieht, nehm ich die LS-Abdeckung die vorne drauf ist und laminier se hinten an. Hab noch nen zweiten Satz Türverkleidungen da. Ich red von der Original-Abdeckung. Was hinten bereits an Lautsprechern ist, sitzt auffer Hutablage. Und bevor jemand meckert: Erstens war das original Nissan so, und zweitens is meine Hutablage aus Blech und kann sich nicht verselbstständigen. Ist ein Teil der Karrosserie... fahr ja auch nen Stufenheck.....
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      UPDATE

      Nachdem sich ja nun das Fahrzeug geändert hat, ändert sich auch wenig was am Einbau.

      Den Primera wollt ich ja auf edel tunen und wenig auffälliges verbauen.

      Der Swift wird jetzt als reiner Anlagenträger fungieren. Vielleicht noch ein wenig Beleuchtung dann wars das.

      Somit steht als Einbauart nun fest, die Doppelkompo kommt in Doorboards.

      Als Verkabelung wird erstmal 50mm² als Powerkabel nach hinten verlegt, allerdings wahrscheins nicht ganz bis in den Kofferraum. Denke ich werd die Stufe in ein hinteres Seitenteil baun (auf der andern Seite kommt dann entsprechend irgendwann die Stufe für den Sub).

      Und ohne ordentlich Dämmung denk ich, brauch ich garnicht erst anfangen. Muss mir allerdings erstmal einfallen lassen wie ich die Hochtöner verbau.... Entweder ich geb mir den Kampf die in die A-Säule zu basteln oder ich mach da was mit dem A-Brett (hat nen schönen Winkel drin womit man die HTs auf die Scheibe winkeln kann, um sie künstlich hoch zu ziehn, weiss nur net wie die HTs unter Winkel spielen, da könnte sich das evtl. stören).

      Einbau erfolgt wohl über die Weihnachtsfeiertage, vorher muss ich bissi sparn auf die Komponenten :wink:.

      Stufe steht nämlich noch nicht fest, wird sich aber wahrscheinlich nächste oder übernächste Woche klären (halt wenn ich mal Zeit find um zu Banzai zu fahrn :wink:).

      mfg
      Markus

      P.S. Patrick ich zähl auf deine Hilfe, also versuch dir bitte so nach Weihnachten ma 2 oder 3 Tage frei zu halten. büdde. *hundeblick*
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      Original von GERwildcat
      Entweder ich geb mir den Kampf die in die A-Säule zu basteln oder ich mach da was mit dem A-Brett (hat nen schönen Winkel drin womit man die HTs auf die Scheibe winkeln kann, um sie künstlich hoch zu ziehn, weiss nur net wie die HTs unter Winkel spielen, da könnte sich das evtl. stören).


      Das Problem liegt eher in den Reflexionen an der Scheibe; unter Winkel laufen deine HTs sehr gut.


      Klar, ich versuch mir ein bissel Zeit zu nehmen!
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      Original von Praios
      Original von GERwildcat
      Entweder ich geb mir den Kampf die in die A-Säule zu basteln oder ich mach da was mit dem A-Brett (hat nen schönen Winkel drin womit man die HTs auf die Scheibe winkeln kann, um sie künstlich hoch zu ziehn, weiss nur net wie die HTs unter Winkel spielen, da könnte sich das evtl. stören).


      Das Problem liegt eher in den Reflexionen an der Scheibe; unter Winkel laufen deine HTs sehr gut.


      [Hanswurst] Blöder Hond, blöder[/Hanswurst]

      Gewollt sind bei der Überlegung ja die Reflexionen, um die HTs virtuell hoch zu ziehen. Dabei stört dann eher das normale Verhalten unter Winkel :aetsch:

      weisst was ich mein oder sprech ich grad chinesisch?

      mfg
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      Du verstehst nicht was ich meine. Die Scheibe ist ein akustisch hartes Material und spiegelt deswegen den Schall extrem..durch die Krümmung der Scheibe bekommste allerdings einiges an Reflexionen in verschiedene Richtungen und dadurch Phantomschallquellen was zu Schalüberlagerungen und einer verwaschenen Bühne führt. Besonders schlimm ist dieser Effekt bei steigender Frequenz, weil dort die Schallabstrhlung immer weiter bündelt und somit immer wenigr Schall direkt ans Ohr gelangt.

      Noch viel lernen du musst, junger Padawan, bevor deinen Meister herrausfordern du kannst. :japdanke:
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      bzw. 2.... deswegen dachte ich auch an einen gewissermassen versenkten Einbau, um möglichst viele Winkel zu vermeiden. Nur ist da die Frage der realisierbarkeit.... ich glaub das wär dann doch aufwendiger als der Einbau in die A-Säule...
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      meine güte... nhimm dir doch einfach n stück knete und prbier aus, wo die dinger am besten klingen... ich würde sie ähnlich wie beim patrick montieren, oder tiefer. auf jeden fall richting spiegel ausgerichtet...

      mfg abi
      HU: Alpine CDA 7998
      Front: 2 x MTX THS 652 + 1 x MTX THS 502
      Sub: MTX 9510-44
      Amp: MTX TA 81001 und MTX TA 3404
      Strom: Stinger SPV 35


      powered by:
      Es gibt wieder Neuigkeiten.

      Eigentlich hätte es den Monat ja den Einbau des K3P geben sollen, allerdings kam da bisschen was dazwischen.

      Einmal fahr ich ja kein Nissan mehr. Die JVC HU wurde ebenfalls verkauft.

      Im neuen Fahrzeug wird es mit dem Einbau aber natürlich weitergehn.

      Jedenfalls ist im neuen Auto zwar ein Radio drinne gewesen, jenes hat aber zig Macken und wird deshalb die Woche noch (wenn die Post mitmacht) mit einer Kombination aus Alpine CVA-1003R und Alpine CHA-S624 ersetzt.

      Da der Wechsler ja nen optischen Ausgang hat bietet es sich geradezu an mit der Zeit nen PXA nachzurüsten. Wobei die eigentliche HU eh nur einen PreOut hat und der auch noch auf nur 2V läuft.

      Im Swift ist nach bisheriger Planung ja eh nicht der Platz um groß was dezentes zu baun, also werden es fürs Focal Doorboards werden. Evtl. mit leicht nach oben angewinkelten TMTs.

      Eigentlich wollt ich nur mal bescheid geben, dass es hier auch bald mal wieder weitergehn wird....

      mfg
      GERwildcat
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      Radio ist drin und macht ne sehr gute Figur.

      Aber seht selbst:









      Der Wechsler wurde ins Handschuhfach gelegt, weil er erstens genau rein passt und zweitens: ich zu faul war ne Halterung zu bauen.

      Der Wechsler wechselt sehr schnell die CDs und ist extrem unempfindlich was erschütterungen angeht. Ich hab das Laufwerk noch nicht zum springen gebracht.

      Einziges Manko: wenn ich die HU ganz in den Radioschacht schiebe, kann der Monitor nichtmehr ausgefahren werden, da im Swift da recht wenig Spielraum ist.... Aber so wie das Radio jetzt sitzt bewegt es sich nicht und sonderlich unansehnlich find ichs jetzt auch nicht wenn es etwas raussteht....
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      naja bei meinem Schrumpfschlauchverbrauch und den mengen an verbrauchtem Lötzinn könnte man fast erahnen dass ich meine Anlage evtl. doch nach EMMA-Richtlinien aufbau....

      Ich poste gleich mal mein Tagwerk mit Bildern in der Suzukiabteilung.
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      So hab ne neue HU.

      Das CVA-1003R muss ausziehn. Da ich mir das Navi eh nicht kaufen werde, sah ich im Monitor keinen Sinn mehr (benutzt hab ich ihn eh nie).

      Bin jetzt umgestiegen auf ein Alpine CDA-9813R das ich im Klangfuzzi günstig beziehen konnte.

      Und durch die neue Verkabelung, bei der die Zentralverriegelung nichtmehr am Radio hängt, hab ich auch keine Stromprobleme mehr.

      Bisherige Erfahrung: Das 9813 macht an den Werkströten doch schon ne ganze Ecke mehr Druck als das CVA. Dadurch wirkt der Klang ne ganze Ecke klarer. Die Bedienung ist wie immer bei den Alpines recht intuitiv... Hatte man eins, kennt man alle :wink:

      Ich komm irgendwie wieder in Bastellaune. Ich glaub ich streich den Winterurlaub und verbring meine Winterpause am Wagen...

      D.h. Martin ich komm dann zum dämmen vorbei.... irgendwann im Dezember :wink:

      Edit: Bilder folgen noch, sobald ich die Kamera mal wieder finde...
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GERwildcat“ ()

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL