Probleme mit anlage/auto

      Probleme mit anlage/auto

      Hi

      Also ich habe folgendes Problem...

      bevor ich jedoch zu erklären wage liste ich euch meine komponente auf ^^

      Verbaut ist:

      Hifonics Zeus ZX 6400 (Verstärker)
      Hifonics ASX 12 (Subwoofer)
      Focal heck Boxen (ka wie die genau heissen ... sind auf jedenfall mit extra hochtöner und gelb ^^)
      Focal Front Boxen (siehe oben drüber)
      JVC KD AVX2

      das front system ist am radio angeschlossen der rest (heck boxen subwoofer) am verstärker.


      So nun zu meinem Problem....

      Ich habe vor kurzem einen (von sich überzeugten) "hifi spezialist" meine anlage richtig "einstellen" lassen (bin zwar nicht überzeugt davon aber dachte er weiß was er tut) . Nun gut hat ja prima geklappt alles er fuchtelt mit dem schraubendreher am verstärker rum .. schwupps hab ich plötzlich mehr bass als musik klang ^^ okay hab ich mir gedacht naja schließlich weiß er ja was er tut... als er weg war habe ich also (das was ich glaub kann) am radio den bass wieder runter gedreht hehe schließlich will ich ja musik nicht nur bass..

      nächster tag...

      Als ich in die schule fahren wollte laufe ich wie jeden tag ans auto doch eins war an meiner all zu perfektem alltag nicht in ordnung... nämlich das auto sprang nicht an.. nun gut also habe ich die batterie ausgebaut und sie geladen. In meiner Garage hatte ich noch eine ersatz batterie (man kann ja nie wissen) also hatte ich sie eingebaut. Ich fahre zur schule und fahre wieder heim.. als ich den abend dann nochma weg wollte ja.. was passierte da ? das auto sprang nicht an... Batterie leer...

      nächster tag...

      Als die Batterie fertig mit dem laden war hab ich sie wieder ausgetauscht.. und habe zu mir gesagt "nein du lässt die musik jetzt leise wenn du zur schule fährst" ok das habe ich auch getan... Lautstärke 3 gestellt ... und zur schule gefahren .. wieder heim . Na super hat ja geklappt . Dann bin ich am abend noch weg gefahren .. hatte die musik im stand während der motor lief auf der lautstärke 15 laufen... nach ca. ne halbe stunde passierte es wieder... Radio ging aus und an und auto sprang nicht an .. suuuper..... auto stehn gelassen batterie mit genommen.. und wieder aufgeladen..

      heute...

      Heute dachte ich mir "so jetzt nimmste mal die sicherung vorne an der batterie raus und fährst in die schule" das habe ich auch gemacht ... das radio hab ich zuhause gelassen und ich war beruhigter ^^... nun denn ich fahre in die schule ... als die schule zu ende war stieg ich in das auto ein .. toll es startete.. auf dem weg bemerkte ich dennoch das, das licht immer dunkler wurde... (ich dachte mir schon batterie wieder) ich machte mir eben ein hellen gedanken und fuhr weiter.. zuhause angekommen da passierte es ... batterie leer...



      und nun frag ich hier mal um hilfe


      Kann es sein das meine lichtmaschine hinüber gegangen ist? (trotz des verdunkeltem licht als ich auf das gas drückte wurde es heller und mein drehzahlmesser ging wieder)

      Woran könnte es noch liegen?


      Brauche ich einen Kondensator?
      -Wenn ja was empfehlt ihr mir?-


      An der verkablung hat der "heinie" wohl nichts gemacht ist wie vorher. Jeder gibt es irgendein rädchen das mir den stromverbrauch verringert an dem verstärker ?

      Könnt ihr mir sonstige tips geben?




      Ich hoffe mein roman hat euch nicht schaden zugefügt aber wusste gerade selbst nicht wie ich es kürzer erklären sollte...



      P.S. : Vorher mit "meinen" einstellung lief alles super hab 2 stunden lang film im auto geschaut (und das auto war aus) und die batterie hebte trotzdem noch...


      Mfg
      Kai

      alis Polltaex
      Klingt für mich auch sehr nach Lima, die Anlage kannst du als Ursache ausschließen, beim einstellen ändert sich nix am Stromverbrauch. Das beides kurz hintereinander aufgetreten is, is Zufall.
      Check auf jeden Fall die Lima, denke mal die düfte n Ding weg haben. Wenn dir während der Fahrt der Saft ausgeht, kanns eigentlich nur dort hängen.
      MfG Matze

      "Wir trinken Bier nur an Tagen die mit 'g' enden. Und Mittwochs"
      ich stimme da denn 2 vor mir nur zu ich würde sagen das deine kohlen in der lima den ende zu gehen das heist sie bringt nicht mehr das was sie bringen soll un des so mehr du an hast (licht radieo usw) packt es die lima net mehr noch dei batterie zu laden. Also auf deutsch mach es so wie es Venom scho sgte messe ma die leistung die bei deiner batterie im stand ankommt :spos:
      Über Korea lacht die Sonne, über wolfsburg die ganze Welt

      Das liegt auf keinen Fall an der Anlage, der Kerl hat zwar die EIngansspannung von deinem Verstärker verändert, aber das kann dir nicht von heute auf morgen die Batterie leersaugen. Dürfte ein dummer Zufall sein, dass das jetzt so nahe beieinander passiert is.
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson
      Noch zuverlässiger wäre direkt an der Lichtmaschine zu messen :wink:

      Edit: Was ich noch vergessen habe, wenn die Spannung nicht mehr stimmt, nicht sofort auf die Lichtmaschine schieben, könnte dann auch sein das der Keilriehmen nicht mehr richtig sitzt bzw. so verschlissen ist das er nicht mehr genug Kraft zum Betreiben der Lichtmaschine bringt. Wäre dann die günstigere Variante zur defekten Lichtmaschine :wink:
      Auch ohne zu messen :) Wenn die Batterie wärend der Fahrt Lestung abbaut und auch nicht neu geladen wird, ists die Lichtmaschine :-). würd ich drauf wetten. Wenns das nicht war, wäre ich äußerst überrascht. achso..wenn du ne neue brauchst, meld dich bei mir ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Philipp“ ()

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL