Die Saison 2006

      Die Saison 2006

      Bald fängt die Formel 1 Saison 2006 an. Hier die Teams und Strecken:

      Teams:

      - Renault

      Fernando Alonso (1)
      Giancarlo Fisichella (2)

      - McLaren-Mercedes

      Kimi Räikkönen (3)
      Juan Pablo Montoya (4)

      - Ferrari

      Michael Schumacher (5)
      Felipe Massa (6)

      - Toyota Racing

      Ralf Schumacher (7)
      Jatno Trulli (8)

      - WilliamsF1

      Mark Webber (9)
      Nico Rosberg (10)

      - Honda Racing

      Rubens Barrichello (11)
      Jenson Button (12)

      - Red Bull

      David Coulthard (14)
      Christian Klien (15)

      - BMW-Sauber

      Nick Heidfeld (16)
      Jacques Villeneuve (17)

      - MF1 Racing

      Christian Albers (18)
      Tiago Monteiro (19)

      - Toro Rosso

      Vitantonio Liuzzi (20)
      Scott Speed (21)

      - Super Aguri

      Takuma Sato (22)
      Yuki Ide (23)


      Rennen:

      1. GP von Bahrain
      Strecke: Manama
      Datum: 12.3.06

      2. GP von Malaysia
      Strecke: Sepang
      Datum: 19.3.06

      3. GP von Australien
      Strecke: Melbourne
      Datum: 2.4.06

      4. GP von San Marino
      Strecke: Imola
      Datum: 23.4.06

      5. GP von Europa
      Strecke: Nürburgring
      Datum: 7.5.06

      6. GP von Spanien
      Strecke: Barcelona
      Datum: 14.5.06

      7. GP von Monaco
      Strecke: Monte Carlo
      Datum: 28.5.06

      8. GP von Großbritannien
      Strecke: Silverstone
      Datum: 11.6.06

      9. GP von Kanada
      Strecke: Montreal
      Datum: 25.6.06

      10. GP der USA
      Strecke: Indianapolis
      Datum: 2.7.06

      11. GP von Frankreich
      Strecke: Magny-Cours
      Datum: 16.7.06

      12. GP von Deutschland
      Strecke: Hockenheimring
      Datum: 30.7.06

      13. GP von Ungarn
      Strecke: Budapest
      Datum: 6.8.06

      14. GP der Türkei
      Strecke: Istanbul
      Datum: 27.8.06

      15. GP von Italien
      Strecke: Monza
      Datum: 10.9.06

      16. GP von China
      Strecke: Shanghai
      Datum 1.10.06

      17. GP von Japan
      Strecke: Suzuka
      Staum: 8.10.06

      18. GP von Brasilien
      Strecke: Sao Paulo
      Datum: 22.10.06


      Wie man bemerkt ist der Traditionskurs in Spa leider wegen Geldmangels gestrichen worden.
      Hier mal die Daten zum ersten GP der F1 Saison 2006.

      GP von Bahrain

      Strecke: Manama
      Runden: 57
      Distanz: 308,238 km
      Sieger 2005: Fernando Alonso (Renault)
      Rundenrekord: 1.30,252 Min. (M. Schumacher 2004)

      1. Freies Training - Fr / 10.3.06 / 8.55 Uhr (n-tv)
      2. Freies Training - Fr / 10.3.06 / 11.55 Uhr (n-tv)
      3. Freies Training - Sa / 11.3.06 / 10.00 Uhr (RTL)
      Zeittraining - Sa / 11.3.06 / 11.45 Uhr (RTL)
      Das Rennen - So / 12.3.06 / 11.30 Uhr (RTL)
      Der erste GP der F1 Saison 2006 ist vorbei und es war bis zur letzten Runde spannend.

      Endplatzierungen:

      1. Fernando Alonso
      2. Michael Schumacher
      3. Kimi Raikkonen

      Besonders gute Leistung von Kimi, weil in der Quali seine hintere Welle gebrochen ist und er heute von Platz 22 starten musste.

      Nico Rosberg, der Neuling in der F1 hat direkt beim ertsen Rennen den 7ten Platz belegt und sich 2 Punkte ergattert. Er startete von Platz 12.

      Im allgemeinen war es ein sehr guten Saison Start in Bahrain und nächste Woche geht es schon in Malaysia weiter.

      EDIT: Traurigerweise ist Christian Albers, wie im letzen Jahr, als erster Pilot in der Saison 06 aus einem GP ausgeschieden.
      Original von eclipse2gfreak
      werde ich mir auch dieses jahr nicht anschauen weil es einfach kein sport mehr ist



      ??? :?:

      Gehts dir gut?

      Jetzt wo so ein haufen Teams fast gleichwertig sind...

      Ich denk zu den Spitzenteams die was reisen könnten gehören

      Ferrari
      Mclaren-Merfedes
      Renault
      Honda
      und der Cosworth Motor scheint mir auch ziemlich interessant zu sein mit dem der Roßberg unterwegs is

      Benötigt ihr Hondateile, dann schreibt mir!
      Da stimme ich Pierre zu. Endlich mal wieder eine Saison, die auch sehenswert ist. War ja letztes Jahr wegen der Reifen Regel total langweilig. Aber jetzt können ja im Rennen wieder Reifen gewechselt werden. Des Weiteren haben sich die Bridestone Reifen im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert.
      Malaysia Endplatzierungen:

      1. Giancarlo Fisichella
      2. Fernando Alonso
      3. Jenson Button

      Allgemein ist zu sagen, dass dieser GP nicht so spannend war wie der von Bahrain. Schade ist, dass Nico Rosberg rausgeflogen ist. Er ist von Platz 3 gestartet. Schumi hatte sich in der Quali den 4 Platz erfahren, wurde aber, wegen einem unplanmäßigen Motorwechsel, um 10 Plätze nach hinten verschoben. Er startete also von Platz 14.
      @ Jazz

      Jo also ich denk wenn die Cosworth Ingenieure die Kinderkrankheiten noch in den Griff bekommen kann die Saison echt noch lustig werden außerdem is mir der Niko total sympathisch nich so wie der Ralph Schumacher der alte Proll... wir sehen ja wo der mit Toyota rumdümpelt irgendwo im hinteren Mittelfeld :nene:

      Benötigt ihr Hondateile, dann schreibt mir!
      Endergebnisse vom GP von Australien:

      1. F. Alonso
      2. K. Raikkonen
      3. R. Schumacher

      Es wurden nur 57 anstelle der 58 Runden gefahren, da Fisichella ein Motorproblem hatte und deswegen der Start abgebrochen wurde und eine zweite Formastion Lap gefahren wurde. Montoya hatte zudem in der ersten Formation Lap einen Dreher gemacht und Fisichella musste aus der Box starten.

      Zudem sind viele Fahrer auf dem Stadtparcour von Melbourne aussgeschieden. Unter anderem beide Ferraris. Insgesamt kam das Safety Car 4 mal zum Einsatz. Hier die geordnete Reihenfolge der Ausscheidungen:

      F. Massa - Lap 1
      N. Rosberg - Lap 1
      J. Trulli - Lap 1
      C. Klien - Lap ?
      M. Webber - Lap 22
      M. Schumacher - Lap 33
      V. Liuzzi - Lap 37
      T. Montiero - Lap 41
      J. Montoya - Lap 46
      J. Button - Lap 57

      Leider erleidete J. Buttons Wagen einen Motorschaden kurz vor der Ziellinie in der letzten Runde und er kam wenige Meter vor der Linie zum stehen. Er hat noch genug Schwung gehabt um sie zu überfahren. Warum er es nicht gemacht hat, ist unklar.

      Eine sehr gute Leistung hat R. Schumacher an den Tag gelegt, trotz Drive-Thru Penalty ist er noch aufs Podium gefahren. :spos:
      Da ich heute leider kein Formel 1 gucken kann, muss jemand anderes die Zusammenfassung für dieses Wochenende machen. Ich muss nämlich gleich in die Sporthochschule und habe deswegen keine Zeit, weil ja jetzt nur ins Internetcafe kann. Hoffe das das jemand macht.

      Gruß Dennis
      mmh mache bloß ne kleine Zusammenfassung, da es ja nicht so ein sonderlich interessantes Rennen war... spannend war nur als Schumi vor dem 2. Boxenstop 5 schnellste Runden nacheinander fuhr und somit Alonso nach seinem 2. Stop überholte.

      Dank einer cleveren Strategie gewann dann Michael Schumacher in der Eifel vor Alonso und Massa - Rossberg startete vom letzten Platz und wurde am Ende 7. - 13 von 22 Autos waren im Ziel

      Also

      Platz 1 Schumi
      Platz 2 Alonso
      Platz 3 Massa (zum 1. Mal auf dem Treppchen)
      Platz 4 Räikkönen

      Platz 7 Rossberg

      Platz 10 Heidfeld

      Ralf Schumachser schied leider wegen Motorschaden aus....

      WM Punkte Stand:

      Alonso 44
      Schumi 31
      Räikkönen 23
      Fisichella 18

      Konstrukteurswertung
      Renault 62
      Ferrari 46

      Benötigt ihr Hondateile, dann schreibt mir!
      Erstmal danke an Pierre und hier die Endergebnisse vom Monza GP:

      1. F. Alonso
      2. J. Montoya
      3. D. Coulthard
      4. R. Barichello
      5. M. Schumacher
      6. G. Fisichella

      Nico Rosberg ist leider wieder ausgeschieden. Schumi ist aus der Box gestartet, war letzter und hat sich auf den 5. Platz hochgekämpft. Aber klarer Favorit in idesem Rennen war Alonso. Von der Pole gestartet und gewonnen, hat fast das ganze Feld überrundet, sogar Schumi.

      Alles in allem war es ganz OK. Leider gab es nichts Spektakuläres, wie damals den Stau in der Haarnadel.

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL