So groß wie ein Kaugummistreifen, so vielseitig wie ein Schweizer Messer

      So groß wie ein Kaugummistreifen, so vielseitig wie ein Schweizer Messer

      Spätestens, seitdem viele USB-Sticks einen eingebauten MP3-Player haben, verbreiten sich die kleinen Speicherriesen wie die Vogelpest. Zählt mal, wie viele Menschen Ihr morgens mit einem USB-MP3-Stick seht! Dabei kann man die kleinen Dinger inzwischen nicht nur zum MP3-Hören benutzen, sondern sie auch zu einem kleinen Programmcenter ausbauen. Die coolsten Tools hierfür gibt´s im Artikel!


      16 lächerliche Megabyte passten auf den ersten USB-Stick, den ich mein Eigen nannte. Eine Nacht später (so kam es mir vor) explodierte die Speicherdichte bei den kleinen USB-Sticks auf ein Vielfaches. Inzwischen gibt es sogar Lösungen mit über acht Gigabyte an Speicherkapazität! Der durchschnittliche User, der mit dem USB-Stick nur ein paar Daten von A nach B schieben will, kommt schon mit 128 Megabyte und mehr aus. Aber warum den Stick nur als Datenschleuder nutzen?

      Mit ein paar einfachen Tools lässt sich der Stick in ein persönliches Programmcenter umbauen, so dass man keine Programme mehr installieren muss. So kann man sich dann an einen fremden Rechner setzen, zum Beispiel im Internetcafé, und dann seinen Instant Messenger, den Mailclient und sogar sein Office starten. Alle Dateien bleiben auf dem USB-Stick und sind somit vor fremden Blicken geschützt, ohne dass man Angst haben muss, der nächste User im Internetcafé könnte einen ausspionieren.

      Wer seinen USB-Stick zu einem "SOS-Stick" upgraden will, der kommt an "Damn Small Linux" nicht vorbei. Gerade mal 50 Megabyte nimmt diese Distribution auf dem Stick ein und lässt somit noch genügend Platz für Virenscanner, fdisk und andere System-Tools. Allerdings sollte man sich im Klaren sein, dass der beste "SOS-Stick" nichts taugt, wenn der zu behandelnde PC sich nicht über den USB-Port booten lässt. Ein Blick auf die Homepage des Herstellers reicht da meist schon aus.
      Quelle giga
      Mit freundlichen Grüßen der El Chefmechaniker der Saar-Mitsus


      93er Mitsubishi Lancer C66 GLXI 16V
      91er Mitsubishi Colt C50 GLXI 12V (zur Zeit Stillgelegt)

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL