Leistungssteigerung allgemein

      Leistungssteigerung allgemein

      Was kann man alles tun, damit man mehr Leistung aus dem vorhandenen Motor holt? Anderen Auspuff, Luftfilter, Kompressor, Turbo, Zylinderkopfbearbeitung, Ansaugwege, Chiptuning, etc.

      Mich würde interessieren, welche Maßnahmen was und warum bewirken. Welche sind sinnvoll, welche eher zwecklos. Bitte mit einer guten Begründung :wink:
      So, da "fauler Arsch" mein dritter vorname ist und ich in weiser vorausicht kurz vor ende des alten forums den scheiss gesichert habe müsst ihr erstmal mit dem orginal Post vorlieb nehmen :kaffee:

      Der war wiefolgt:
      "Puh, du stellst Fragen... Aaalso, das effektivste wäre wohl immernoch nen stärkeres Herz zu verpflanzen (das Kommentar mit lieber stärkeren Wagen holen wirste von mir nicht hören da die Begründung das motor tunen und ähnliches sich nicht lohnt im bezug auf Tuning eh tinnef ist...) aber da du wohl eher interesse daran hast deinen Motor heiss zu machen, es gibt vollgende Möglichkeiten: Steuerzeiten verändern (sprich andere nockenwelle und was dazu gehört) Ansaugwege optimieren (z.B. strömungswiederstand z.B. durch Polieren verbessen, die Länge und Formgebung macht auch ne menge aus(je nach Last und Drehzahl ist da anderes gut, schaltsaugrohr hat da seine Vorteile) nur das dürfte für Ottonormalbastler etwas to much sein, Verdichtung erhöhen (dünnere Kopfdichtung würde da was bringen aber aufgepasst, je nach dem wie hoch die verdichtung danach ist brauchst du dann SUperplus(und wenn dus übertreibst flugbenzin ) zündung müsste dann auch angepasst werden) die Motorregelung natürlich optimieren (chiptuning halt, mus wohl wenn du den motor tunst vermutlich eh angepasst werden....), Abgasanlage optimieren (sport, rennsport anlage etc.), gibt so einiges.... Für sich allein genommen bringt nichts von dem wirklich richtig ordentlich nen Plus, müsste man schon alles oder zumindestens mehrere sachen auf einmal berücksichtigen und das wir nen sehr großer aufwand, man sollte auch bedenken das die meisten Tuningmaßnamen dazu führen das der Motor "untenrum" etwas schwächer wird und erst viel höher der wumms kommt (nen turbo einbau wäre unter umständen noch was aber das wäre nen noch grösserer aufwand). Davon das du danach die Abgaswerte vergessen kannst und die Lebensdauer des Motors doch recht deutlich herabsetzen kannst reden wir mal lieber erst gar nicht(kommt aber auch darauf an wie sehr du dich darin vertiefst). Kannst auch sehen das du nen anderes Getriebe kriegst (oder irgendwie die übersetzung an deinem verändern lässt) bringt beim thema beschleunigung was... Ist nicht ganz einfach das Thema, ist praktisch ne Wissenschaft für sich das Motoroptimieren. Wenn ich mich in manchen Punkten etwas unglücklich ausgedrückt haben sollte, sorry, bin grad erst ausm bett gefallen *fg* mfg, Cappin

      ps: wenn was nicht klar ist (kann mir nicht vorstellen das das so verständlich geworden ist ;) ) immer Fragen! der "zieht" bestenfalls "leichter" die luft, selbst wenn du nen querschnitt von 3m hast ändert sich nichts an dem volumen des zylinders. die füllmenge kannst du nur durch aufladung oder in gewissenmaße durch die formgebung/konstruktion des ansaugbereiches erhöhen (so das praktisch durch die massenträgheit der luft mehr luft in den zylinder kommt, druckwellen aufladung oder so, z.b. beim schaltsaugrohr...mus ich mir selber wieder anlesen, is schon ne weile her...) um es mal ganz vereinfacht darzustellen, wenn der zylinder ein volumen von 250ccm (0,25l) hat saugt er auch nur dieses volumen an luft an, egal ob offener oder serien filter, nur das bei dem offenen eben der angesaugten luft weniger widerstand entgegengesetzt wird da ja nen großer teil des ansaugweges wegfällt, dafür saugt er dann die luft direkt aus dem motoraum an die nunmal deutlich wärmer ist als die aussenluft und demnach pro liter eben weniger sauerstoff hat der für die verbrennung benötigt wird (deswegen haben auch so ziemlich alle moderneren motoren auch luftmassenmesser und keine luftmengenmesser). man, ich wollt doch nicht schon wieder so nen aufsatz schreiben *fg*
      "

      werde aber mal zusehen das ich das in ne faq gerechte form bringe :japdanke:
      jepp allerdings.. und da du den gleichen Motor hast wie der Eclipse D20 bekommst den ganze Spaß sogar orig. von Mitsu aus USA... der Snoopy von Coltmania. hat grad ne Turboaufrüstung gemacht, frag den mal.. er fährt nen Eclipse d20

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Philipp“ ()

      Wie gesagt das war rein Spielerei so mit Alukolben und Nocken sowie geporteter und geschliefener Zylinderkopf, Turbokit, Freiprogramierbares Steuergerät Gastankanlage und Zweischeibenkupplungssatz, sowie die umrüstung auf Allrad. Also wirklich nur Spielerei. Ich werd den Motor so Nach und nach mal ein bischen mehr bauen, und nicht gleich ein Kompletttriebwerk für die 1/4 Meile bauen, wo willste denn hier 400-500 PS ausfahren.
      Who want´s to live forever

      monstersgame.net/?ac=vid&vid=2050258
      ich hab mir paar "kleine" elektrolüfter und einen geschlossenen luftfilter vom sandtler bestellt werd mir dadurch eine kaltlufteinblassung bauen ...

      auf deutsch ich saug vorne hinter der stoßstange frischluft an da sitz der erste ventilator... der blässt sie durch ein 80mm rohr (alu) zum 2 der sitzt genau vorm sportluftfilter, hinter ihm sitzt der 3 und letzte ventilator dann alles durch luftmassenmesser und ab in den polierten und bearbeitenen ansaug ;)

      mal schaun was das wird...

      ahja solche lame ventilatoren gibts bei ebay auch hab ich bestellt hat 150 euro gekostet ist absolut witzlos... und schafft nur 80m³ / h
      deswegen war ich bei pccooling.de ;) und hab mir 3x Delta lüfter bestellt 80mm durchmesser die schaffen bei 12 volt 113m³ und da man im auto bis max 14,6volt von der lima hat noch ein bischen mehr ;)

      edit
      nur muss ich schaun was ich für ne kompression zusammen bekomm weil mein gti schon serienmäßig 10,5 : 1 hat und ich bei mir 13,5 bar bereits gemessen hab... mal schaun evtl bruach ich superplus...


      Proton 318 GTi - RIP
      Proton 418 GTi Coupe
      Mitsubishi Colt (CA4A) Allrad *aufbau*

      1,3er tuning? nein danke!
      www.GASSNER-MOTORSPORT.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GOGO“ ()

      Hab auch schonmal so ne art miniturbo gesehen, der wird elektrisch angetrieben und kommt hinter den Luftfilter und vor dem LMM da wird die Luft schon vorverdichtet, soll besseres ansporechverhalten und mehr Leistung bringen, außerdem soll das Fahrzeug sauberer verbrennen. Ich find das gar nicht so schlecht, zumal man das dingen auch noch vor nem Turbo verbauen kann. Sollte ich darüber noch Daten oder Bilder Finden werd ich diese Verlinken.
      Who want´s to live forever

      monstersgame.net/?ac=vid&vid=2050258
      Die idee mit nen elektro "lüfter" (eher gebläse oder e-lader :wink:) hatte ich auch schon aber wäre gut möglich das das gedöns ab höheren drehzahlen (größere luftbedarf der die förderleistung des "e-laders" eventuell übersteigt) eher hindernd wirkt, wer weis ob man nen so leistungstakes gebläse da rein bekommt. Würde sich aber echt lohnen mal weiter nach zu forschen

      @Titan
      Beim winken mit dem zaunpfahl bitte etwas mehr abstand zu meinen kopp halten, ja? :smile:
      Das man bei ner "turbo-nachrüstung" die verdichtung reduzieren sollte versteht sich eh von selbst, is ja schon vorverdichtet die ansaugluft. ich meinte mit hinderlich auch das das gebläse nach nicht selbst "im weg" ist also zu unerwünschten luftverwirbelungen sorgt, nen bypass dürfte kompliziert werden.....
      cappin hab ma mit 3 kfz meistern geredet und die lüfter hab ich schon zuhause (hab auch schon blutigen finger die dinger sind scharf)

      werd in paar wochen einbau anleitung posten hehe...

      muss nur noch auf den luftfilter warten...


      Proton 318 GTi - RIP
      Proton 418 GTi Coupe
      Mitsubishi Colt (CA4A) Allrad *aufbau*

      1,3er tuning? nein danke!
      www.GASSNER-MOTORSPORT.de

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL