Mitsubishi reduziert sein Programm für die Rallye-Weltmeisterschaft

      Mitsubishi reduziert sein Programm für die Rallye-Weltmeisterschaft



      ar - 23. Juli 2004. Die Mitsubishi Motors Corporation (MMC) ändert ihr Programm für die Rallye-Weltmeisterschaft 2004 und wird sich in den verbleibenden Monaten der laufenden Saison auf die Weiterentwicklung und Vorbereitung des Lancer World Rally Cars für die Saison 2005 konzentrieren. Das Mitsubishi WRC Team wird sich daher nach dem Rallye-WM-Lauf in Deutschland (19. bis 22. August 2004) an keinem weiteren der dann noch sechs verbleibenden Läufe zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2004 beteiligen.

      Diese Änderung im Mitsubishi Rallye Programm für 2004 hat keinerlei Auswirkungen auf die langfristige Beteiligung von Mitsubishi an der FIA Rallye-Weltmeisterschaft bis 2006. Sven Quandt, Präsident der Mitsubishi Motors Motor Sports GmbH (MMSP), kommentiert: "Wir sind mit einem Dreijahresplan in die Saison 2004 gestartet. Dieses erste Jahr nach unserer Rückkehr in der Rallye-Weltmeisterschaft sollte hauptsächlich ein Entwicklungsjahr für den neuen Lancer WRC sein. Mit der neuen Planung können wir uns nun nach der WM-Rallye in Deutschland auf die Weiterentwicklung des Lancer WRC konzentrieren und dabei auf alle Erfahrungswerte zurückgreifen". Deswegen wird der Lancer WRC zu Entwicklungszwecken bei ein oder zwei ausgewählten europäischen Rallye-Veranstaltungen eingesetzt werden. (Sm)

      Quelle: Auto-Reporter
      Mitsu Colt CA0, GLI

      Veni Vidi Vici
      :japaner: Ich kam, Ich sah, Ich fuhr euch davon :japaner:
      Diese Änderung im Mitsubishi Rallye Programm für 2004 hat keinerlei Auswirkungen auf die langfristige Beteiligung von Mitsubishi an der FIA Rallye-Weltmeisterschaft bis 2006.


      "Wir sind mit einem Dreijahresplan in die Saison 2004 gestartet. Dieses erste Jahr nach unserer Rückkehr in der Rallye-Weltmeisterschaft sollte hauptsächlich ein Entwicklungsjahr für den neuen Lancer WRC sein. Mit der neuen Planung können wir uns nun nach der WM-Rallye in Deutschland auf die Weiterentwicklung des Lancer WRC konzentrieren und dabei auf alle Erfahrungswerte zurückgreifen". Deswegen wird der Lancer WRC zu Entwicklungszwecken bei ein oder zwei ausgewählten europäischen Rallye-Veranstaltungen eingesetzt werden. (Sm)


      Die ziehen sich doch nicht zurück....
      So wie ich das verstanden habe.... :smile:
      Mitsu Colt CA0, GLI

      Veni Vidi Vici
      :japaner: Ich kam, Ich sah, Ich fuhr euch davon :japaner:

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL