AMD erweitert Mobilprozessor-Sparte

      AMD erweitert Mobilprozessor-Sparte

      Mit dem neuen Turion 64 ML-40 erweitert AMD die angebotenen mobilen Prozessoren um eine weitere Variante. Als maximale Leistungsaufnahme gibt AMD maximal 35 Watt an.



      Der in 90nm-Fertigung hergestellte Prozessor basiert auf dem Lancaster-Kern und bietet neben SSE3 auch den 64-Bit-Befehlssatz AMD64. Der ML-40 wird mit 2,2 GHz getaktet und verfügt über einen ein MByte großen Level-2-Cache.

      Neu hinzugekommen sind neben dem ML-40 auch der ML-28 und der MT-28. Beide takten mit 1,6 GHz und haben 512 kByte Cache. Der Unterschied ist die maximale Leistungsaufnahme von 35 beziehungsweise 25 Watt.

      Bei Abnahme von 1.000 Stück beträgt der Preis des ML-40 525 Euro, der ML-28 kostet 154 Euro, für den MT-28 sind 159 Euro fällig.
      © giga
      Mit freundlichen Grüßen der El Chefmechaniker der Saar-Mitsus


      93er Mitsubishi Lancer C66 GLXI 16V
      91er Mitsubishi Colt C50 GLXI 12V (zur Zeit Stillgelegt)

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL