HILFE: Suzuki Swift Drehzahl rauf und runter

      HILFE: Suzuki Swift Drehzahl rauf und runter

      Ich bräuchte dringend eure hilfe.

      Der Suzuki Swift meiner Mutter (Bj.97) orgelt ständig mit der Drehzahl rauf und runter.

      Vor kurzem war er komplett "beleidigt", das heisst der Tank war rostig und wurde gereinigt (Vaters Werkstatt) aber jetzt meint der liebe papa dass es wohl einen elektronischen fehler gibt da er eben wie geschrieben rauf und runter geht mit der Drehzahl am stand.

      In einer Suzuki Werkstatt wurde ihm (lt. auskunft meiner mutter, bitte nicht schlagen falls falsch) die (bzw. eine) Einspritzdüse in der Einspritzung neu gegeben seit dem läuft wieder halbwegs bis auf das beschriebene "sägen" (vorher ging er fast gar nicht).

      Hat jemand eine idee und kann mir helfen?

      PS: Suzuki Swift BJ.97 Fahrgestellnummer: TSMMAA44S00325200, 993ccm³, 3 Zylinder Motor.

      PPS: Benzinfilter wurde natürlich getauscht!


      Bitte um eure hilfe!
      hallo,

      kann eventuell am drehzahlgeber leigen, musst aber mal suzukispezialisten fragen. habs selbst beim citroen meines partners gesehen, der hat zwei... müsste theoretisch am gehäuse der schwungscheibe sitzen, also wenn du davor stehst, unter der ganzen verteilerkappengruppe. dort mal am gehäuse rumgehen. abklemmen, und wenn er dann weiter so wellen macht. dürfte es der geber sein.
      gruss
      andrea
      @ suzifahrerin

      Richtig!!!
      Drehzahlgeber müsste der obere Todpunktgeber sein oder?
      Der kann defekt sein ähnliches Phänomen war bei meim Vater auch mal
      an seinem Engländer.

      @ Rainer

      Steuergerät auslesen!!! Dann weißt sofort ob irgendein Sensor defekt ist.

      Benötigt ihr Hondateile, dann schreibt mir!

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL