Proton Persona 400 Welcher Motor ist genau drine?? Und weitere Fragen

      Proton Persona 400 Welcher Motor ist genau drine?? Und weitere Fragen

      Hallo

      ich will mir demnächst einen Proton Persona 400 kaufen.

      Für 100€ mit 2 Monaten TÜV.
      Es ist eigentlich ein malaysisches Auto, aber der Persona 400 hat eigentlich viele Teile vom Mitsubishi Lancer übernommen. Unter anderem sind die Scheinwerfer, Rücklichter, Stoßfänger, der Motor und Kleinigkeiten von Mitsubishi(vom Lancer, Galant und Colt). Ich hab einen 1,6 Liter 83KW 113PS Motor drine mit folgender Motorkennung Mitsubishi 4G92. Das ist der Motor. Kann mir einer erst einmal sagen von welchem Lancer es genau ist?.

      Und kennt jemand das Modell? Hat es bestimmte Krankheiten? bzw. welche Krankheiten hat der Motor? Wie lange läuft der Motor? Weil er hat jetzt 203tkm runter. Würde der Motor noch bis 300tkm sogar 350tkm überstehen?

      Die Karosse ist im guten Zustand kaum Kratzer keine Dellen. Nur der hintere Stoßfänger ist wohl mit 170km/h auf der Autobahn mal abgefallen halt die Halterungen sollen abgefallen sein(versteh ich nicht siht mir eher nach einem Auffahrsschaden aus). Kann das hin kommen? Weil soweit ich weiß ist doch die Stoßstange fest an dem Träger montiert.

      Naja ansonsten wollt ich mir den holen ist in silber hat wie gesagt 2 Monate TÜV+1Monat den man ohne fahren darf. Dann hat er eine gute Karosse kein Rost von außen, ist ein 5-Türer, Benziner mit 203tkm. Mein Vater will den sich dann holen den halt solange fahren bis der TÜV zu Ende ist(er hat nähmlich zur Zeit kein Auto) und dann wollte ich den mir nehmen zum tunen. Hab schon einiges im Netz gefunden(Tieferlegungsfedern 35mm, Front+Heckansatz, Sportluftfilter, Schaltknauf und Lenkradbezug suche natürlich noch im Netz). Will den halt ein eher dezentes Tuning anlegen. Die Ansätze, Spiegel und Kleinigkeiten wollte ich dann in schwarz matt(oder rot bin noch am überlegen) lackieren halt um einen kleinen Farbakzent zu setzen. Und ich mach dann am 18.01(werd dann 18 und kann halt selbst fahren) neuen TÜV um den dann die nächsten 2 Jahre zu fahren. Hab mir eigentlich so gedacht das ich das Auto dann 4-5 Jahre fahre bis ich jetzt meine Ausbildung fertig habe und etwas mehr gespart habe so gut 1500-2000€ um mir einen hübschen 2004er und neueren Lancer zu kaufen oder halt einen Toyota Celica ab 1999. Je nachdem was ich dann in 5 Jahren für das Geld bekomme eventuell auch etwas neueres ist ja auch noch sehr sehr lange bis dahin.

      Ich will jetzt mir auch nicht zu viel vornehmen. Weil ich hab auch nur ca. 700€. Hab zwar jetzt noch ca. 350€ Luft aber da soll ja noch einiges kommen. Es soll noch eventuell ein Standard Sportendschalldämpfer dazu kommen und einiges für den Innenraum und einiges mehr. Je nachdem was ich finde. Sobald ich dann das Auto auch habe werd ich hier mal ein Thema eröffnen=).

      Vielen Dank schon einmal im vorraus.
      Hallo.Dir wird warscheinlich keiner sagen können wie lange der Motor halten wird.Ist immer die frage wie er behandelt worden ist.Normal halten Benziner schon 350000 und mehr.Gibt aber auch welche die sind nach 120000 fertig :thumbdown: Ich glaube du kannst aber von einem Auto was 100 Euro kosten soll nichts erwarten :alert: .Wenn der Wagen echt noch einigermaßen ok ist mach ihn flott und fahr mit ihm solange bis du dir etwas besseres leisten kannst.Ich würde auch kein Geld in Tuning stecken Bei einen Wagen der 100 Euro kostet.Spare dein Geld für eine schöne Celica ;) Ist nur meine meinung,am ende mußt du selber entscheiden was du tust. :thumbsup:
      Danke erst einmal für deine Antwort. Und das Auto ist wirklich in einem guten Zustand von außen und von innen. Zumindest ist von Außen kein Rost und Innen hat er keine Löcher im Stoff oder sonst irgend welche Mängel. Er hat aber auch nichts besonderes. Halt normale Stoffsitze. Er hat dafür viel PS=). Zumindest 113 PS find ich vollkommen ausreichend. Standard ist ja bei dem 70 PS. Hab jetzt gefunden welcher Motor es ist der vom Mitsubishi Lancer 5. Maximal hatte der ein 150 PS Motor. Also ich find es Recht gut. Und ich werd mir den glaube ich nehmen.

      Naja ich glaub auf Tuning kann ich leider nicht verzichten^^. Aber etwas weniger ist auf jedenfall machbar.

      Ich werd dann nur Front- und Heckansatz, Tieferlegung, Lederschaltknauf, Alufelgen, Tauschsportluftfilter, anschraubbares Endrohr verbauen und noch ein paar Verschleißteile wechseln. Dann komm ich auf ca. 500-550€.

      Ich könnte auch eventuell auf die Tieferlegung verzichten wenn ich einfach eine 1-2 Zoll größere Felge drauf montiere und dann mit dem TÜV eintragen lasse. Naja wird warscheinlich auf die gleiche Kosten kommen ich überleg es mir noch mal. ich geh es erst einmal am Mittwoch mir anschauen villeicht ist es auch so in Ordnung.

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL