mit was kann ich ca rechnen?

      mit was kann ich ca rechnen?

      hi. bei mir quischt alles wenn ich über huppel fahre und um so mehr leute im auto um so schlimmer wirds. das kommt von hinten und ich gehe davon aus, das es die federn sind. weiss ja net ob sowas normal ist bei 73 000 km. hab tieferlegungsfedern von eibach drinnen.
      nun hab ich mal geschaut was neue kosten. was mich aber interressieren würde, weiss jemand was so ein einbau in ner werkstatt ca kostet oder kann mir jemand sowas einbauen?????
      "Immer wenn ich ein Schild mit Tempolimit 30 sehe, denke ich man muss ja nicht alles glauben, was man sieht!"

      Morgana schrieb:

      hi. bei mir quischt alles wenn ich über huppel fahre und um so mehr leute im auto um so schlimmer wirds. das kommt von hinten und ich gehe davon aus, das es die federn sind. weiss ja net ob sowas normal ist bei 73 000 km. hab tieferlegungsfedern von eibach drinnen.
      nun hab ich mal geschaut was neue kosten. was mich aber interressieren würde, weiss jemand was so ein einbau in ner werkstatt ca kostet oder kann mir jemand sowas einbauen?????
      Selbst einbauen ist normal kein Problem, in der Regel ne Sache von ner Stunde (mal mehr, mal weniger), gerade bei so nem neuen Auto wo man mit wenig potentiell festgerosteten Schrauben etc. rechnen muss.
      Man Braucht eigentlich nur ne Ratsche, nen Wagenheber und nen Federspanner, Platz musst du ungefähr so viel haben wie man fürs Reifen wechseln braucht.
      Ist eigentlich recht einfach, von daher wird das inner Werkstatt auch nicht besonders viel kosten. Du solltest dir jedoch überlegen hinten dann direkt kürzere Dämpfer zu besorgen, die kosten wahrscheinlich nicht mehr als originale und du hast den Vorteil das sie nichtmehr so schnell kaputt gehen.

      Vorher jedoch nachsehen ob wirklich deine Dämpfer im Eimer sind, bei 73tkm sicherlich recht früh jedoch da du tieferlegungsfedern fährst nicht ungewöhnlich.

      Bin mir sicher das dir da einige hier helfen können die näher sind aber wenn nicht können wir gerne was aus machen das du vorbei kommst und wir die Dämpfer in der Halle tauschen oder sowas.
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."
      na das wäre ja klasse. na ich werd eh noch etwas sparen müssen, da ich zur zeit noch andere sachen abbezahlen muss. ich denke das wird noch 3 monate ca gehen. 149 euro kosten wohl neue tieferlegungsfedern von eibach. will die gleichen wieder haben, da diese bereites eingetragen sind. allerdings weiss ich jetzt nicht, ob ich die trotzdem neu eintragen muss, da ich net weiss, ob die auch so ne nummer haben. müsst ich mal in meinen papieren nachschauen ob da was steht.
      ich werd mich dann bei dir melden wenn es soweit weit wäre :smile:
      bist ein schatz. danke dir
      "Immer wenn ich ein Schild mit Tempolimit 30 sehe, denke ich man muss ja nicht alles glauben, was man sieht!"
      hmmm gute frage.

      weiss ich jetzt nicht.

      ist alles nicht so meine welt lach.

      dämpfer. hmmm. mal schauen was die kosten.... :bigsmile: :ninja:

      edit: das mit den dämpfern hat mir auch jemand gesagt, das er das stark vermutet das es das sei. ich hab gerade mal geschaut, kosten für hinten wohl um die 50 euro. wäre zumindest billiger als die tieferlegungsfedern.
      riff kannst du sowas auch machen??????
      "Immer wenn ich ein Schild mit Tempolimit 30 sehe, denke ich man muss ja nicht alles glauben, was man sieht!"

      Morgana schrieb:

      hmmm gute frage.

      weiss ich jetzt nicht.

      ist alles nicht so meine welt lach.

      dämpfer. hmmm. mal schauen was die kosten.... :bigsmile: :ninja:

      edit: das mit den dämpfern hat mir auch jemand gesagt, das er das stark vermutet das es das sei. ich hab gerade mal geschaut, kosten für hinten wohl um die 50 euro. wäre zumindest billiger als die tieferlegungsfedern.
      riff kannst du sowas auch machen??????
      Ja das hab ich nun schon ein paar mal gemacht...
      Das ist jedoch keine Wissenschaft Kathy, denke viele hier im Forum können das. Helfe dir da wirklich gerne aber vielleicht findet sich ja jemand der näher zu dir wohnt, du bist ja sonst länger mit fahren beschäftigt als mit der eigentlichen Arbeit. :)
      50€ für nen Dämpfer scheint mir recht günstig zu sein, wie lange willst du die Kiste denn noch fahren? Weil evtl. ist es besser nen tacken mehr auszugeben und wie schon gesagt gekürzte Dämpfer zu holen, so hast du erstens ein besseres Fahrverhalten und die Dämpfer lutschen nicht so schnell aus.
      Wobei als erstes wirklich noch zu klären wäre ob wirklich deine Dämpfer/Federn putt sind oder doch irgendwas anderes.
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."
      ok, dann werde ich das mal checken lassen. was mich wundert, war letzten monat beim tüv, weil mein baby drann war. hätte sowas der tüv nicht merken müssen? dachte immer die schauen auch danach.
      @riff
      ne wenn sich keiner findet, fahr ich auch gerne zu dir rüber. für mich ist das ein kleiner ausflug und da ich eh selten aus karlsruhe raus komme, freue ich mich da immer wenn ich mal was neues sehe :smile:
      "Immer wenn ich ein Schild mit Tempolimit 30 sehe, denke ich man muss ja nicht alles glauben, was man sieht!"
      Die hintere Federung ist so gesehen schwierig zu kontrollieren. Bei der Eclipse z.b. gab es Fälle das welche ne gebrochene Feder hatten und beim fahren nichts davon gemerkt haben.
      Wenn jetzt deine Dämpfer etwas ausgelutscht sind fällt das rein optisch auch nicht auf und von daher sieht da auch der Tüv nix. Beim meim Gölfchen damals waren die Dämpfer so ausgelutscht das man sie mit dem kleinen Finger zusammen schieben konnte und ich weiss nicht wie viele km ich damit gefahren bin bzw. wie oft ich damit TÜV bekommen habe. :)
      Vorne fallen defekte Dämpfer schon eher auf da dort mehr Gewicht anliegt aber ob da der TÜV überhaupt was sagt weiß ich jetzt ehrlich gesagt nicht.
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."
      asso. na fahren tut er ja, also wird das auch nichts ausmachen, wenn ich damit noch ein wenig rum fahre. vielleicht geh ich doch mal in die werkstatt und frag mal die, ob die das einsehen können woher das geräusch nun wirklich kommt. dann kann ich ja noch mal bescheid geben. denke das ich das nächste woche machen werde, da ich dann ne andere schicht wieder habe als diese woche.
      "Immer wenn ich ein Schild mit Tempolimit 30 sehe, denke ich man muss ja nicht alles glauben, was man sieht!"
      Du hast Eibachs, wie ich; bei dir quietscht es hinten, wie bei mir..
      Ist das bei dir besonders schlimm, wenn es nachts über sehr kalt war oder sehr hohe Luftfeuchte herscht?
      Ebenfalls, je mehr Gewicht im Auto, desto schlimmer(nerviger) wird es!

      Bei mir kommt das von hinten rechts, bisher konnte ich das in der Wekstatt noch nicht übrprüfen lassen, weil bisher immer der Vorführeffekt eintrat und nix gequietscht hat, als ich es vorführen wollte..

      Hast du schon eine Lösung dafür gefunden?
      MfG, testbug


      ja hab ich. bei der ersten testfahrt haben die auch nichts bemerkt und meinten auch, sie hören kein quitschen.
      dann hab ich ihnen gesagt,um so mehr leute im auto sitzen, also gewicht im auto sei um so schlimmer wird es.
      sie haben dann gewicht reingemacht, noch mal gefahren und rausgekommen ist, das es die stossdämpfer hinten waren. die waren total hinüber. sie meinten auch, das sei sehr gefährlich gewesen, denn wenn man über eine bodenwelle in einer kurve fährt, kann es passieren, das das auto dir ausbricht und du kannst nichts dagegen tun.
      genau wie du geschrieben hast, jetzt wo es kälter wird, feuchtigkeit und nässe da ist, wurds schlimmer.
      hab in der werkstatt ne stolze rechnung von 318 euro gehabt.
      habe jetzt ca 74000km drauf. weiss nicht was du drauf hast.
      "Immer wenn ich ein Schild mit Tempolimit 30 sehe, denke ich man muss ja nicht alles glauben, was man sieht!"
      Also doch Stossdämpfer..
      Dann muss ich das direkt mal so weitergeben, dass die Werkstatt bei der nächsten Inspektion da nachschaut!
      Ich bin jetzt bei knapp 194.000km!

      Am 27ten wollt ich einen Termin machen, dann kann ich auch mal berichten, ob es bei mir das Gleiche war!
      Findest du, dass sich dein Getz jetzt anders/besser mit neuen Dämpfern fährt?
      MfG, testbug


      aber kleiner tipp, nimm dir eine gescheite werkstatt.
      bei mir war seit tagen immer ein knallen zu hören von hinten links. war deswegen auch wieder in der werkstatt und die haben mir gesagt, das es nur irgendwelche gummiteile sein können.
      da sie heute wieder keine zeit hatten, wars mir zu blöde. bin dann zu einer hyundai werkstatt gegangen von einem, den ich von tuningtreffen kenne und ich hab gedacht, ich seh nicht richtig. als wir das auto oben hatten, war die feder draussen. :woow: :woow: :woow:
      jetzt ist sie wieder an dem platz wo sie hingehört und ich hab nicht mal was zahlen müssen.
      der service hat mir so gut gefallen, das ich in zukunft nur noch dort hingehen werde.

      und das beste, die werkstatt die so gepfuscht hatte, nennt sich 1 a werkstatt. :grrr:
      "Immer wenn ich ein Schild mit Tempolimit 30 sehe, denke ich man muss ja nicht alles glauben, was man sieht!"
      Ich bin seit jeher bei einer zertifizierten Hyundaiwerkstatt! Der Meister ist fair, freundlich, erklärt was er macht und hat richtig Ahnung! Für den Service geb ich dann gerne auch ein wenig mehr Geld aus! :)
      Am Telefon hat er mir auch gesagt, dass er sich die Sache mit dem Quietschen anschaut, eventuell sind es auch nur Gummidichtungen bzw Manschetten, die das Geräusch verursachen!
      Von freien Werkstätten halte ich eigentlich wenig! Ich möchte schon zu einer hin, die auch das Auto kennen und wissen, wo wie was gemacht werden muss!
      MfG, testbug


      ich geh in zukunft auch nur noch zum andreas. das ist eine hyundai werkstatt und es hat mir auch sehr gut gefallen dort.
      na ich drück dir die daumen. kannst ja bescheid geben, was es bei dir war.
      meiner fährt jetzt wieder wie neu grins
      "Immer wenn ich ein Schild mit Tempolimit 30 sehe, denke ich man muss ja nicht alles glauben, was man sieht!"
      Lang ists her.. ;)
      Ich muss gestehen, ich habe keine "vollwertige" Reparatur machen lassen! Es wurde die Manschette eingesprüht, das ganze war dann für ein paar Tage gut, dann fing das Quietschen aber wieder an!
      Es muss definitiv mit nass-kaltem Wetter zu tun haben, mehr Gewicht im Auto verschlimmert das ganze noch! Ich habe Anfang Januar mal 4 Leute im Getz, da war das Quietschen bei jeder Unebenheit zu hören!

      Ich habe leider nicht die Zeit gehabt, da nochmal nachzugehen! Ich brauch das Auto, "mal eben" in die Werkstatt ist nicht so einfach drin! Aber bisher hält noch alles, quietschen tut es seit ein paar Wochen auch nicht mehr!
      Wenn dem TÜV bei der HU nächsten Monat nichts auffällt, dann lass ichs auch erstmal bleiben..
      MfG, testbug


    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL