Miez´ Rina. Immer mal wieder was Neues

      Miez´ Rina. Immer mal wieder was Neues

      Beitrag portiert aus Toyota-Forum, deswegen überlest bitte einfach was bereits bekannt ist, das alles zu ändern wär jetzt nen Haufen Arbeit....

      Hi Comm,

      nachdem ich hier längere Zeit nur mitgelesen und mich im Hifibereich beteiligt hab, dachte ich es wird Zeit meine Rina mal wieder ein wenig flott zu machen.

      Letztes Jahr hab ich den Wagen nach dem Motortod meines Swift von meinen Eltern übernommen und durfte natürlich erstmal einiges nachholen. Nach mehreren kleineren Reparaturen (u.a. der Kat) war die Lady dann wieder Straßentauglich.

      Als erstes musste natürlich Hifi her, weil ohne Musik geht nichts.
      Ich erspar euch hier mal den Aufbau in kleinsten Details wiederzugeben. Es reicht wohl zu sagen dass ich ein Vollaktivsystem aus folgenden Komponenten zusammengebastelt hab:

      Headunit ist ein Clarion VRX mitsamt DSP
      Die Hochtonfraktion wird von den guten alten Domis (Carpower DT-284 The Dome) und einer AudioArt 140.4XE repräsentiert, während der Tiefmittelton über ein Paar Helix P236 Precision an jeweils 2 gebrückten Kanälen einer Xetec 4g300 Mk III läuft. Schlussendlich befeuert eine Next Q22 (von einem anderen Klangfuzzi modifiziert) meinen Hertz HX250 der alten Baureihe in nem Bandpassgehäuse.

      Alles Laderaumfreundlich verbaut, versteht sich:




      Ab dem Zeitpunkt durfte die Rina als Arbeitstier herhalten.

      Jetzt geht es allerdings weiter.

      Da die Rina bei meinen Eltern 14 Jahre in der Sonne stand und original mal Uni-Rot war, könnt ihr euch vorstellen wie der Wagen von aussen aussah...




      Da ich den Wagen von Anfang an eher schwarz haben wollte, mir zum lackieren aber immer die Halle gefehlt hat, haben wir dann auf Jacatu spontan entschieden die Rina dort matt schwarz zu rollern. War zwar mehr als Witz gedacht, aber schlimmer konnts vom Lack her eh nicht mehr werden. Also ran ans Werk:


      erstmal säubern, anschleifen, säubern und abkleben:



      danach kam der anstrich:



      Und das war das Ergebnis nach der ersten Schicht (zu dem Zeitpunkt noch nicht ganz trocken, deswegen noch zum Großteil abgeklebt):



      Weitere Änderungen die zwischenzeitlich erfolgt sind: Der Wagen wurde mit einer zweiten Schicht deckend fertig gelackt (inklusive der Schürzen die doch arg grau gewirkt haben). Desweiteren wurde in Erinnerung an die Originalfarbe die Innenraumbeleuchtung mittels LED-Sofitte auf Rot geändert. Wobei ich feststellen musste dass es keine Sofitten gibt die so niedlich klein sind wie die originalen von Toyota. Aber mit bissi Biegen und Quetschen passt ne 36mm auch rein....

      Für den nächsten Sommer sollen dann ein paar 16 oder 17 Zoll Alus kommen.

      Ausserdem kommt, vorrausgesetzt der TÜV gibt sein ok, ein Flügel drauf der Original mal auf nem R34 Skyline GTT war und von der Passgenauigkeit und Optik garnicht perfekter sein könnte.

      Alles weitere dürft ihr noch abwarten, aber es soll schon noch einiges passiern....

      so far
      Wildmiez

      P.S.: der langhaarige im vierten Bild bin übrigens ich ;)
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „GERwildcat“ ()

      Gestern hab ich mal die Scheinwerferbirnen getauscht. Jetzt sind Osram Power2Night drin. Die Birnen kann ich nur jedem empfehlen, ziemlich weiss und trotzdem noch ne weit bessere Ausleuchtung als mit den Stino-H4s,

      Heute bin ich ausserdem mal dazu gekommen die Fahrerseite innen zu lackieren, aber eben erst die erste Schicht, also deshalb noch keine Bilder.
      Ich hab neben dem Lackieren der Innenkanten mal eben den Kühlergrill rausgenommen um diesen sauber lackieren zu können. Was allerdings tierisch nervt ist, dass ich in nem offenen Innenhof arbeiten muss und deshalb beim Auto bleiben muss solange er antrocknet, da ich den Wagen von der Wohnung aus auch nicht sehen kann. Deswegen mach ich da nicht all zu viel auf einmal.
      Weiterhin wurden die gelben Kappen aus den Blinkern entfernt. Endstand als es dann anfing zu regnen kann man am Bild erkennen....



      (ja die Dose rechts im Bild ist der Lack)


      Und hier nochmal ein Bild vom Hintern der Lady, sozusagen mit lackiertem Arsch :D:D:D




      mfg
      Miez


      PS: morgen erfahr ich ob ich den Skyline-Flügel eingetragen bekomm.... bin schon ganz hibbelig.... :D:D:D:D:D:D
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      Nee das war der Belastungstest für den doppelten Boden.... Der Hund hat überraschenderweise genau das Gewicht von nem Bierkasten :aetsch:

      Heckwischer bleibt noch etwas drauf.... halt solange bis ich Lust hab das Loch zu zu schweissen.... (Patrick hast du nu das Schweissgerät oder nich? )


      Kleine Frage: Was haltet ihr von den Felgen auf der Rina?

      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GERwildcat“ ()

      GERwildcat schrieb:

      Heckwischer bleibt noch etwas drauf.... halt solange bis ich Lust hab das Loch zu zu schweissen.... (Patrick hast du nu das Schweissgerät oder nich? )
      Nee hab ich noch net; aber ich würd da auch nix schweißen; es gibt so kleine Plastikabdeckungen die man dann einfach von innen mit Silikon abdichtet; hatte ich mehrere Jahre aufm Sunny so. Is optisch net der Bringer aber besser als bisher.
      "Craig, are you saying Oprah lied to us? Yessss....

      I've got to keep moving now; Oprahs' people have scopes."

      Craig Ferguson

      Praios schrieb:

      GERwildcat schrieb:

      Heckwischer bleibt noch etwas drauf.... halt solange bis ich Lust hab das Loch zu zu schweissen.... (Patrick hast du nu das Schweissgerät oder nich? )
      Nee hab ich noch net; aber ich würd da auch nix schweißen; es gibt so kleine Plastikabdeckungen die man dann einfach von innen mit Silikon abdichtet; hatte ich mehrere Jahre aufm Sunny so. Is optisch net der Bringer aber besser als bisher.



      un is pfusch patrick...hab demnächst mein eigenes schweißgerät, dann brutzeln wir das ordentlich zu...

      @markus...brauchst jetzt noch schwarze heckleuchten...hol dir noch n zweites paar, dann lasieren wir die dunkel...ausserdem muss noch n dicker endschalldämpfer drunter, oder zumindest n dickes endrohr...hab noch von meinem alten golf nen endschalldämpfer mit geilen endrohren...da könne ma eins von bei dir draufschweißen...
      zu den felgen...schon ganz ordentlich, aber zu schmal...hol die mindestens 9 zoll breite...dann ziehen wir die radläufe schön raus...
      I don´t drive fast....I fly low....
      Also schwarze Heckleuchten gibts keine, die roten wirken irgendwie richtig geil gegen das mattschwarz....

      Auspuff schau ich nächsten Monat mal beim Stein vorbei, dass der mir nen Tüvigen mit schönem dezentem Sound baut.

      Felgen ist schwer paar 9x17er zu finden, 8x17 ist da schon besser bedient. Aber dann halt mit 205er oder 215er Bereifung....
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45
      Bin gerade von der TÜV-Tour mit Martin zurück. Der eine TÜV hat gleich Nein gesagt, der andere hat gemessen und fotografiert und meldet sich mitte nächster Woche.

      Und damit hier mal jeder weiß um welchen Flügel es geht hab ich auch gleich mal paar Bildchen gemacht.





      auch wenn die meisten hier den martin kennen, er wollte nicht erkannt werden, also hat er jetzt halt blurb-face :aetsch:
      “Now, I am become Death, the destroyer of worlds."
      Oppenheimer, 16.7.1945 - 5:29:45

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL