Woofer für die Reserveradmulde

      Woofer für die Reserveradmulde

      M.E. verbaut man in der Reserveradmulde andere Subs wie solche, die ich z.B. in einem Gehäuse verbauen würde. Was unter anderem auch an der beschränkten Höhe liegen könnte.

      Was sind denn so die gängigen Subs für die Reserveradmulde?

      Von der Musik her höre ich ziemlich durcheinander, von Techno zu Rock, von Hiphop zu Charts.
      hi Chris (is immerwieder komisch an meiner stelle jemanden so anzusprechen, is wie sich selbst was zu schreiben.... *wayne...*)

      prinzipiell besteht da NULL unterschied!!!!!!!!
      Die Reserveradmulde hat nur so manche Tücke, die bei wenigen Woofern GEGEN diesen einbauort spricht.

      - Je nach Mulde (bei Galant wahrscheinlich eher nicht) bekommt man das notwenige Volumen, dass der Woofer brauch, nicht zusammen. Je nach dem, wie man die Kiste in die Mulde baut und je nach Auto kommt man da uU zb nur auf 30L. Das wäre für nen druckvollen 30er Subwoofer uU zu wenig.
      (Im Vectra kann man dagegen mit GFK-Gehäuse auf 60L kommen, das genügt für 4 25er)
      - Ja es gibt auch Woofer, die mit der tiefe des Gehäuses ein Problem haben(JBL GTI, der "große" RE Audio,....)

      Unterm Strich ist die Lsg mit der Reserveradmulde was schönes sauberes für jemanden, der ne feine, leicht druckvolle bassunterstützung haben will. Wer richtig Beat haben will, der sollte dann eher zur 100L BR/BB Kiste aus MPX greifen.

      Weiterer Schwierigkeitsgrad an der Kiste in der Reserveradmulde ist die bauart, je nach dem, wieviel volumen der Mulde genutzt werden soll

      Gruß
      Chris

      PS: Ich hätte vom Vectra B Carvan noch ne perfekt GFK laminierte "Kiste". Könnte uU auch für andere Autos passen...
      "Wer sich treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben!"
      Die Mulde im Galant bietet schon einigen Platz, da ja ein richtiges 15" Rad drin ist und ebenfalls der Wagenheber.

      Ziel ist es, dass der Kofferraum an sich kein Volumen verliert, d.h. Endstufe und Woofer müssten in die Mulde rein. Zudem will ich den Kofferraum normal weiter nutzen.

      Ich muss mal Fotos machen, damit man sich das besser vorstellen kann. :wink:
      @ Titan

      Ist dir bewusst das der galant einn Ausschnitt in der Hutablage hat in den man einen 25er Free Air Sub einbauen kann?

      Ist original noch mit einem Blech verschlossen. Ich kanns dir bei mir mal zeigen. Der Vorbesitzer von meinem hat es schon entfernt

      :wink:

      @ corollachris

      Du hast den wichtigsten Sub der nicht in die Reserveradmulde passt nicht erwähnt.

      MTX JACKHAMMER :smile:
      @ titanXXSSSS :smile:

      was willste denn für ein system haben - geschlossen oder offen? und was stellst du für ansprüche? ausbau auf klang oder db ausgerichtet?

      ich habe im offenen einen 30-er ground zero hydrogen gzhw 30 x mit 800 w, der erst mal ausreichend sein dürfte.

      auf alle fälle wirst du heckklappe und mulde dämmen müssen, damit es sauber klingt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kersten“ ()

      hey chris,

      Speyer und Asperg liegt ja so weit nun auch wieder nicht auseinander. Wenn du möchtest, komm ich mal zu dem einen oder anderen Team Treffen oder wir treffen uns mal so, arbeiten dann ein komplettes Konzept inkl. Komponentenwahl usw aus und dann wird das schon. Wenn gewünscht kann ich dir dann auch beim Einbau helfen.

      Weiteres auch gerne per PN, ICQ, Tel, Buschtrommel, Rauchzeichen.....

      Gruß
      Chris
      "Wer sich treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben!"

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL