Motorprobleme die Regel?

      Motorprobleme die Regel?

      Servus,

      ich bin momentan in der "Laune" dass ich einen Impreza Turbo Kombi als nächstes Auto in Betracht ziehe. Es soll ein gebrauchter sein. Mir ist natürlich klar, dass das bei nem Turbo immer n Problem sein kann. Ich sehe nun in diversen Inseraten, dass viele schon mit unter 100k km Austauschmotoren oder Revisionen bekommen haben... Liegts einfach daran, dass die Leute nicht mit nem Turbo umgehen können (Nachlaufzeit, Warmfahren usw) oder sind die Motoren einfach schlecht? Ich komme bisher aus der Mitsubishi-Szene und habe auch im Kundenkreis bisher nichts mit Subarus gemacht, kenne mich also kaum aus, was spezifische Probleme angeht. Wäre schön, wenn es hier einige Informationen für mich gäbe. Ich habe derzeit einen Scooby-Kombi Bj 2003 im Visier.
      Denke, das die probleme daher rühren, das die Fahrer immer mit entsprechendem Gasfuß unterwegs sind. Und wie Du angesprochen hast, warmfahren und nachlaufen lassen nach Vollgasetappen ist ein absolutes muß bei diesen hochgezüchteten Motoren.
      Subarus gelten eigentlich als sehr zuverlässig. Laufleistungen von 300 und mehr tausend km sind eher die regel, denn die Ausnahme, auch im alter erweisen sich die Subi´s als sehr robust und wenig anfällig.


      Ist halt nicht leicht, sich mit solch einem Gerät einigermaßen vernünftig zu bewegen........
      Hallo,

      ich kann mich Kalvi nur anschließen...

      Aus meiner Ausbildung bei Subaru kenne ich es auch nicht anders, die Autos kommen in der Regel nur zu Inspektionen oder HU's in die Werke.
      Dabei waren auch Turbos die einen sportlichen Fahrstil erlitten aber entsprechend auch warm gefahren und nachlaufen lassen wurden. Eigentlich sehr zuverlässige Autos, die Pannenstatistiken zeigen es auch.

      Gruß
      Felix
      Original von Felix-deluxe
      Hallo,

      ich kann mich Kalvi nur anschließen...

      Aus meiner Ausbildung bei Subaru kenne ich es auch nicht anders, die Autos kommen in der Regel nur zu Inspektionen oder HU's in die Werke.
      Dabei waren auch Turbos die einen sportlichen Fahrstil erlitten aber entsprechend auch warm gefahren und nachlaufen lassen wurden. Eigentlich sehr zuverlässige Autos, die Pannenstatistiken zeigen es auch.

      Gruß
      Felix

      Letzteren vertraue ich nicht :) Von defekten Ladern weiß ich, weil die Nachlaufzeit meistens, grad im Alltag vernachlässigt wird. Ist zwar ärgerlich aber nicht soo schlimm, weil gut tauschbar. Erstaunlich find ich da nur, dass man oft von kompletten tauschmotoren und Revisionen ließt, was man zB von Evo aus dem Hause Mitsu gar nicht tut.

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL