16,5 cm Mitteltöner gesucht

      16,5 cm Mitteltöner gesucht

      Hallöchen,

      ich suche ein paar ordentliche Mitteltöner im Durchmesser 16,5 cm für die Hutablage.

      Die Lautsprecher sollten sich Preislich zwischen 40 und 70 Euro bewegen, diese werden außerdem an die Endstufe angeschlossen.

      Wichtig ist, dass die Lautsprecher für diese preisklasse wirklich gut klingen sollen.

      Noch zur Info: Habe bereits 2 Endstufen drinne und 2 30er Subs ebenfalls plus 1F Kondi.

      Benötige aber dringend ordentliche Mitteltöner, weil meine Standartmitteltöner im Bassbereich stark katzen (sind noch am Radio dran)

      Ich bitte um ein paar Tipps.
      The_Fast_and_the_Furious ist die optimale Tuningrichtlinie für mich und meinen Lancer *g*

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Mitsubishi_Lancer_CA0“ ()

      Original von Saiklon
      Habe dir was dazu geschrieben :) Kopiere es gern nachher rein, wenn ich mehr Zeit habe

      Du meinst den Comic :smile: :spos:
      Ich hab aber auch eine Frage an euch, die genau gleich ist.
      Ich hab vorne ein 2 Komposystem von Axton und hinten ein 3er kompo, das ich gebraucht erstanden habe. Hinter der endstufe hängt eine oehlbach frequenzweiche, die bei 250 und 3800 Hz trennt. (es ist die weiche AP8-300) Wie ich mir schon dachte, waren die mitteltöner, die dabei waren leider zu schwach, nun will ich sie ersetzen.
      Bevor du etwas dazu sagst: Ich will später ein größeres Auto fahren als den Colt, damit das 3-Kompo-system auch nach vorne passt. Aber leider haben die Tieftöner eine Einbautiefe von 2 kilometern :smile:
      Empfehlungen, die unter 100€ bleiben? Nur damit ich mal weiß, wieviel ich noch ansparen muss...
      NGC-935

      Verkaufe ALLES, Felgen,Spoiler, Krimskrams! Speckhoiler@CA!
      "It's not impossible, it just costs more!"
      also wenn ich jetzt mal nicht näher auf dein Konzept eingehe und einfach nur einen Mitteltöner anbieten sollte, dann wäre das der Neokick von Carpower für 99.90€

      Aber meine Meinung, dass du hinten kein starkes System brauchst, bleibt.
      Original von Saiklon
      Aber meine Meinung, dass du hinten kein starkes System brauchst, bleibt.
      Deswegen hab ich ja geschrieben, dass die 3er Kompos mal nach VORNE wandern sollen, wenn ich ne Tür find, wo die alle platz haben. :smile: Der Tieftöner ist ja jenseits von gut und böse, was die einbautiefe angeht (~12cm geschätzt). Zumindest für den Colt. Wenn dann in Zukunft mein auto noch 2 zusätzliche Türen bekommt sollte vorne aber genug platz sein für sowas, deswegen will ich ja vorsorgen.
      Die Aufstellung geb ich euch bei gelegenheit diese oder nächste woche, erst mal müssen die Axtoon vorne gescheit rein.
      Wenn es für 100€ da nix gescheites gibt, dann lass ich es lieber und spar noch ein bisschen...
      NGC-935

      Verkaufe ALLES, Felgen,Spoiler, Krimskrams! Speckhoiler@CA!
      "It's not impossible, it just costs more!"
      Original von GERwildcat
      Was für ein System ist das da hinten überhaut?
      Es bringt ja nix nen Mitteltöner zu empfehlen der am Ende vielleicht noch schlechter ist als das was du hast.

      das ist wohl richtig.. war auch keine wirkliche Empfehlung, sondern das einzige was ich unter 100€ im Programm hätte. Da gibts natürlich weitere Varianten, die andere Händler haben.
      114,90 kostet der, ist aber n 10er... wenns so klein sein soll, wäre meine Wahl eher n Eton RS100.. den gibts für 99€

      Wäre aber schon sinnig mal zu erfahren was es sonst noch für Komponenten im Auto gibt und was das Endergenis nachher sein soll. Da er aber nach nem System fragt, was unter Umständen mal in ein vielleicht zukünftiges Autp soll, kann man auch dann drüber sprechen, wenns soweit ist, find ich.

      Der Themenstarter wollte ja eien 16er. und da wäre dann einiges machbar. Konzept überlegen, etwas sparen und dann richtig kaufen.
      Na mein konzept ist einfacher denje.

      Ich brauche mitteltöner bzw. 2 wege kompo´s, welche beim Bass im höheren freyuenzbereich nicht kratzen, meine standartboyen ausm Lancer kratzen derb, vielleicht liegts aber auch nur daran, weil diesem am radio dran sind.

      Weiß ich nich so genau :?:
      The_Fast_and_the_Furious ist die optimale Tuningrichtlinie für mich und meinen Lancer *g*
      Original von Mitsubishi_Lancer_CA0
      Na mein konzept ist einfacher denje.

      Ich brauche mitteltöner bzw. 2 wege kompo´s, welche beim Bass im höheren freyuenzbereich nicht kratzen, meine standartboyen ausm Lancer kratzen derb, vielleicht liegts aber auch nur daran, weil diesem am radio dran sind.

      Weiß ich nich so genau :?:

      Zu wenig Leistung killt Lautsprecher, keine Frage. Ich würd mir eine kleine Endstufe gönnen. Welches Radio hast du? Was für Musik hörst du?

      Aber gleich vorweg. Das Budget 40-70€ reicht nicht für ein Einsteiger Kompo... vielleicht hast du gebraucht glück, neu eher nicht. Da gehts so ab 100€ los. Ist dann aber auch nur ne Frage der Zeit, bis das wieder den Geist aufgibt, wenn es immer unterfordert ist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Philipp“ ()

      Hallo,

      nein, ich habe bereits 2x 500er Endstufen und auch zwei Subs.

      Es sind zwei 4 Kanal Endstufen, also jede Endstufe betreibt über einen Kanal jeweils einen Subwoofer, also würde ich die beiden Mitteltöner an die anderen beiden Kanäle anschließen.

      Ich höre zum größten Teil House bzw. Trance.

      Welche Mitteltöner kannst mir denn empfehlen, gibt es gute Mitteltöner mit integrierten Hochtönern (nicht einzeln)??
      The_Fast_and_the_Furious ist die optimale Tuningrichtlinie für mich und meinen Lancer *g*
      Ein paar mehr Details wären nicht schlecht. Welche Endstufen hast du, wie sind die verkabelt, was für ein Radio hast du?

      Integrierte Hochtäner in Mittel- Tieftönern sind einfache Koax. Zwar gibts da von diversen Herstellern schon vernünftige Sachen (Boston zB).. dennoch behaupte ich, dass ein Koax nie so gut klingen kann wie ein Kompo-System.

      Du bekommst nie ne gute Bühne hin und integrierte Frequenzweichen sind oftmals auch nicht das Richtige für Leute mit Musikgeschmack :) Für House und Trance, also Plastikmusik ist das aber alles nicht so wichtig. Da reichts, wenn du die Tonarten unterscheiden kannst und wenn Bässe sauber und knackig sind. Von daher könnte es auch n Koax sein. Wichtig sind aber dennoch die Komponenten, mit denen du das ganze betreiben willst. Die besten Lautsprecher bringen dir nichts, wenn Radio und Endstufe nichts taugen.
      Hallo,

      also ich habe zwei Mac Audio 4 Kanal 500 Watt Endstuefen, ein Sony CDX1000TF Radio (eines der besten : )) und zwei 300watt 30CM Subwoofer-Chassis (in Ersatzradmulde Integriert

      Hier mal meine Anlage und mein Radio(Kabel sind jetzt ordentlich verlegt)
      Bilder
      • Bild_005_600x452.jpg

        92,43 kB, 600×452, 135 mal angesehen
      • na2004-01-04-2010.jpg

        17,45 kB, 400×130, 123 mal angesehen
      The_Fast_and_the_Furious ist die optimale Tuningrichtlinie für mich und meinen Lancer *g*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mitsubishi_Lancer_CA0“ ()

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL