Der Umbau meiner kleinen Eclipse

      Der Umbau meiner kleinen Eclipse

      So, nun hab ich meine Lady schon ein knappes Jahr und hab mich schon sehr gut mit ihr angefreundet, nur die Kupplung sowie die Gangschaltung raubt mir noch die Nerven, aber da bin ich auch dran.

      Zur Lady: Es handelt sich um eine 1993er Mitsubishi Eclipse D22a in der typischen EU-Ausführung die ich am 13.3.2007 mit 117.579 km auf der Uhr zu einem Preis von 2650€ erworben habe. Gleich am nächsten Tag wurde das Auto auf mich zugelassen. Beim kauf waren die Keilriemen sowie die Frontscheibe kaputt, die Keilriemen hab ich relativ schnell gewechselt alleredings ist die Frontscheibe noch immer kaputt (20cm Riss links oben).

      So sah das Auto damals aus:







      Die Einzelnen Umbauten werd ich dann in den nächsten Posts zeigen.
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Riff Raff“ ()

      Von einem Bekannten, der irgendwann im Dezember 2006 seine Eclipse Targa in ne Leitplanke gesetzt hatte :cry:, hab ich für Lau die Wolfrace-Felgen mit Reifen geschenkt bekommen, die Reifen warn total hinüber aber sind wegen Geldmangel unvernünfigerweise den ganzen Sommer drauf geblieben.




      Nachdem ich das lästige "Lichtantüraufzündungein-Piepsen" mittels beseitigen der quitschenden Box abgeschaltet, die Wegfahrsperre ausgebaut und das alte Aldi-Radio entfernt habe stand ein neues Radio auf dem Wunschzettel welches dann ein günstiges JVC-Mp3 Radio wurde was wunderbar seinen Dienst verrichtet.

      Irgendwann in dem Zeitraum hab ich auch mein Momo-Course Lenkrad eingebaut welches ich noch aus dem Golf übrig hatte (deshalb der Wolfsburg-Hupenknopf), die Narbe war von Outi, der hatte sich das ding damals für seinen Colt geholt die hat aber glaube ich nicht gepasst... glück für mich! :spos:




      So gesehen war mein Auto im letzten Jahr in einem Mieserablen Zustand, nicht nur das die Reifen Uralt waren, nein auch die Bremsen hatten ihre besten Zeiten schon lange hinter sich. So stand also zum Jahresende noch ein Bremsentausch ins Haus, vorne gab es also Evo3 Bremssättel welche bei Bedarf mit EBC-Redstuff Bremsbelägen in eine 278mm Schreibe aus dem Mitsubishi Sigma beissen. U.a. für die Optik gabs dann rundum noch Stahlflex-Leitungen und die Bremssättel erstrahlen jetzt im üblichen rot! :)






      Leider gibts noch keine Bilder vom fertigen Bremsenumbau, aber ich sag euch die beissen zu wie Hunde! :smile: Erworben hab ich die Bremsen übrigens über Gogo von Go-Performance.

      Heute hab ich die gunst der Stunde genutzt und hab mich an die dritte Bremsleuchte gemacht die beim Euro-Model leider gegen einen Reflektor ersetzt wurde.
      Enbenso hab ich das Nummernschild vorne anders angebracht da mich dieser Ultrahässliche Halter vorne schon von anfang an gestört hat, nu schauts wesentlich besser aus finde ich. :)


      Sorry für die schlechte Quali der bilder aber das sind nur Handyfotos. :)

      to be continued...
      Bilder
      • fertig3.jpg

        103,46 kB, 800×600, 452 mal angesehen
      • nummernschild.jpg

        99,34 kB, 800×600, 449 mal angesehen
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Riff Raff“ ()

      Original von Bamboocha
      so ein threat is fein.... :spos:

      weiter so...bin aufs endresultat gespannt...


      Ich auch! :smile: Dieses Jahr wirds überwiegend auf Optik gehen, nächstes Jahr wird dann an der Leistungsschraube gedreht (aber nicht viel und kein Turbo).
      Wo ist eigentlich dein Thread Martin? :wink:
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Riff Raff“ ()

      Jetzt wo du's sagst. Habs nicht gemessen, müssten aber noch mehr als 20cm sein.
      Ich hab mal grad gegoogelt und da steht das die Mindesthöhe des Kennzeichens ist im § 60 der StVZO geregelt war/ist, der Paragraph ist aber dieses Jahr offensichtlich komplett weg gefallen. :smile:

      StVZO

      Weis da jemand was drüber?
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Riff Raff“ ()

      Original von Riff Raff
      Original von Bamboocha
      so ein threat is fein.... :spos:

      weiter so...bin aufs endresultat gespannt...


      Ich auch! :smile: Dieses Jahr wirds überwiegend auf Optik gehen, nächstes Jahr wird dann an der Leistungsschraube gedreht (aber nicht viel und kein Turbo).
      Wo ist eigentlich dein Thread Martin? :wink:


      hab ja noch nix zum schrauben, also was soll ich da schreiben?? wenns ans zerlegen fürs lacken geht werd ich ausgiebig darüber berichten... :spos:
      I don´t drive fast....I fly low....
      Weiter geht die Hatz...
      da ich nächste Woche Bereitschaft habe und dadurch die nächsten 7 Tage nur mit dem Firmenwagen unterwegs bin kann ich endlich mal die Clipse Fahrwerkstechnisch (Vermessen, Spur einstellen, etc.) durchführen und anschliessend den TÜV machen lassen ohne das ich zusehen muss wie ich auf die Arbeit komme bzw. noch wichtiger wieder von der Arbeit nach Hause. :smile:
      Ich habe am Fahrwerk noch nichts verändert aber er ist doch etwas verstellt und da ich vorerst noch nicht die Kohlen habe mir die Konis zu besorgen lass ichs erstmal so einstellen, wenn das FW drin is wirds eben nochmal gemacht.

      Was macht man wenn der TÜV ansteht? Man sieht zu das man möglichst viel eingetragen bekommt, also schwups heute die Rial-Felgen drauf gepackt und geguckt ob alles passt.

      Deshalb hier mal die Bilder zu meinen Bremsen (leider etwas dreckig :japaner:)
      Vorne:

      und hinten:


      Nun zu den Felgen. :smile:




      nach der Probefahrt hat sich das ganze zwar etwas gesetzt aber die Cayene-Optik wird mit dem erwähnten Fahrwerk hoffentlich noch etwas entschärft, allerdings will ich nicht zu tief kommen da ein gewisser Grad an alltagstauglichkeit ja auch noch gegeben sein will. :)

      Es war schon am dunkel werden deshalb sind ein paar Bilder etwas körnig.

      MfG
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Riff Raff“ ()

      Original von Bamboocha
      und neuer unterbodenschutz im radlauf wäre angesagt...schaut besser aus wenns frisch geschwärzt is und is auch noch sinnvoll... :spos:

      Ja das wird wohl im Sommer irgendwann anstehen. :)

      @franzi
      ich bin total Waschfaul <- beim Auto! das Auto schreit gerade zu nach einer vollen Aufpolitur, die wird er auch (wenns Wetter mitspielt) in der Woche vor Carfreitag bekommen. Vorher wasch ich nur sporadisch weils im Winter sowieso kaum was nützt. :)
      Tim Taylor:
      "Warum glaubst du hat der Mann das Rad erfunden?"
      "Damit er öfter mal aubhauen kann."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Riff Raff“ ()

      Original von Riff Raff
      Original von Bamboocha
      und neuer unterbodenschutz im radlauf wäre angesagt...schaut besser aus wenns frisch geschwärzt is und is auch noch sinnvoll... :spos:

      Ja das wird wohl im Sommer irgendwann anstehen. :)

      @franzi
      ich bin total Waschfaul <- beim Auto! das Auto schreit gerade zu nach einer vollen Aufpolitur, die wird er auch (wenns Wetter mitspielt) in der Woche vor Carfreitag bekommen. Vorher wasch ich nur sporadisch weils im Winter sowieso kaum was nützt. :)


      Ich bin was Auto waschen angeht auch faul :nene: :bigsmile: Ich pass mehr auf das der Innenraum sauber bleibt :smile:
      BMW 335i

    Weitere Partner von Jacatu:

    Schrubbkarre  Cheats  Team Vogt  Oldieboard  Automarkt  Auto  Versicherungvergleich online  Auto Magazin  TitanXXL